News 04.12.2008, 11:28 Uhr

Software: so löchrig wie Emmentaler

Die auf Windows-Rechnern installierte Software ist löchrig wie ein Sieb. Deshalb gelingt es auch kaum einem PC-Besitzer, alle bekannten Lücken zu schliessen.
Das behauptet eine Statistik des dänischen Sicherheitsexperten Secunia. Demnach ist auf 98,1 Prozent aller Windows-Computer mindestens ein Software-Programm installiert, das ein ungepatchtes Sicherheitsloch aufweist. Fast die Hälfte der untersuchten Windows-PCs weisen sogar elf oder mehr Applikationen auf, die über Security-Lücken verwundbar sind.
Das Datenmaterial hat Secunia mithilfe seines Personal Software Inspector (PSI) ermittelt. Das Programm durchsucht den PC und vergleicht die Versionsnummern der installierten Programme mit den derzeit verfügbaren aktuellen Ausgaben der Applikationen.
PSI ist seit dem 25. November in Version 1.0 erhältlich und wurde Firmenangaben zufolge bereits 120'000 Mal von der Secunia-Webseite heruntergeladen. Die Dänen wählen jeweils 20'000 Rechner aus, um ihre Statistiken zu erstellen. Immerhin: «Die meisten Leute halten ihr Betriebssystem auf dem neusten Stand», berichtet Thomas Kristensen, CTO von Secunia. Somit benutzen die meisten Anwender die Update-Automatismen, die ihnen Microsoft innerhalb von Windows bietet. «Allerdings gibt es zahlreiche Browser-Plug-Ins und sonstige Hilfsprogramme, die sich nicht immer die jüngste Version aus dem Netz ziehen und diese installieren», warnt Kristensen.
PSI läuft auf Windows 2000, XP, Vista und Server 2003. Es kann von der Webseite des Herstellers heruntergeladen werden.


Kommentare

Avatar
maedi100
04.12.2008
Das behauptet eine Statistik des dänischen Sicherheitsexperten Secunia. - der Sie vertrauen können, da sie sie selbst gefälscht haben xD Btw - In der Sendung mit der Maus hatte ich mal gehört, dass für die Löcher im Käse der Herr Manfred Seeberger

Avatar
Felix_
04.12.2008
- der Sie vertrauen können, da sie sie selbst gefälscht haben xD Btw - In der Sendung mit der Maus hatte ich mal gehört, dass für die Löcher im Käse der Herr Manfred Seeberger Seeberger.... was? Bist du in ein Loch gefallen? Komm da sofort raus und beende dein Sieb, äh, Satz! Allerdings: An Löcher wie in Yellow Submarine (nein, nicht Yellow Emmentaler) kommt kein Softwareloch heran! Das waren noch Zeiten!

Avatar
pagefault
05.12.2008
- der Sie vertrauen können, da sie sie selbst gefälscht haben xD Hast du den PSI bei dir schon mal laufen lassen? - Ja, dachte ich mir :D P.S.: Bei mir hat er zwei veraltete Programme gefunden - der Rest war "fully patched" - how about your PC?

Avatar
X5-599
05.12.2008
PSI? Ist das nicht die Angabe für den Reifendruck? Wir verwenden hier meist BAR aber auf den Geräten steht doch dann auch immer PSI. Also ist das nur heisse Luft oder soll man die Luftdruckfirma doch ernst nehmen? Nein ich glaube nicht. Wenn die nach dem gleichen System testen wie andere "Offiziellen" Seiten, dann ist es eher lächerlich. Oh Hilfe, ich habe Adobe Photoshop Elements 4 drauf, mein Rechner ist nicht mehr sicher. Wer kauft mir die aktuellste Version damit ich wieder sicher bin :-)

Avatar
maedi100
05.12.2008
Hast du den PSI bei dir schon mal laufen lassen? - Ja, dachte ich mir :D P.S.: Bei mir hat er zwei veraltete Programme gefunden - der Rest war "fully patched" - how about your PC? Bei mir steht auch meist völlig gepatcht. Finde das Tool noch kool, jedoch nervt es manchmal

Avatar
BlackIceDefender
05.12.2008
Bei mir hat es nichts gefunden, weil die software so alt ist, dass der kaese wie limburger zu fliessen beginnt. keine loecher!