News 22.08.2001, 09:45 Uhr

Symantec weitet Tätigkeit in der Schweiz aus

Symantec bietet neben Antiviren-Software auch umfangreiche Beratung an. In der Schweiz neuerdings von Bassersdorf aus.
Laut Mitteilung will Symantec, Hersteller von Antiviren-Software, seine Tätigkeit in der Schweiz ausbauen. Vor allem im Bereich Unternehmenssicherheit sollen Fortschritte gemacht werden.
Konkret werden Beratung und Serviceleistungen angeboten. So will das Unternehmen zum Beispiel Sicherheitsexperten aus Unternehmen aus- und weiterbilden. Aber auch die Fachhändler sollen den Kunden im Laden besser Auskunft geben und werden deshalb zu "kompetenten Kundenberatern" ausgebildet, wie Symantec schreibt.
Den Erfolg in der Schweiz belegt die IT-Sicherheitsfirma mit der Tatsache, dass trotz der wirtschaftlichen Lage neue Leute eingestellt werden konnten. Am 20. August hat das Unternehmen deshalb grössere Räumlichkeiten in Bassersdorf bezogen.


Autor(in) Beat Rüdt

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.