News 10.02.2017, 09:14 Uhr

2016: Diese 15 Spiele-Kracher haben Sie vielleicht verpasst

Ganz egal, ob Indie oder verkannte Spieleperle: Diese 15 Games haben definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient. Denn es sind Insider-Tipps, die Sie vielleicht 2016 verpasst haben!
2016 strotzte nur so vor tollen und gross beworbenen Spielen: Uncharted 4: A Thief's End, Battlefield 1, Overwatch oder FIFA 17 sind nur einige prominente Beispiele. Doch der Markt bot so viel mehr. Denn nicht immer versprechen die teuersten und grössten Produktionen auch den meisten Spass. Hier unsere Top 15 der verkannten Spieletitel 2016 in zufälliger Reihenfolge.

I am Setsuna

I am Setsuna ist für Windows, PlayStation 4 und PlayStation Vita erhältlich. Es gehört zudem zum Launch-Line-up für die Nintendo Switch © Games.ch
Japanische Rollenspiele erfreuen sich aktuell wieder steigender Beliebtheit. Doch im Fahrwasser von Final Fantasy XV ging I Am Setsuna leider unter. Dabei bietet das Rollenspiel neben seiner bezaubernden Grafik vor allem ein ausgeklügeltes Kampfsystem samt knackiger Boss-Schlachten. I am Setsuna ist ein schönes Oldschool-RPG und verdient sicherlich mehr Aufmerksamkeit, als es zum Launch erhielt.

Oceanhorn

Oceanhorn ist bereits seit 2013 für iOS erhältlich. Seit 2016 auch für PlayStation 4 © Games.ch
Viele Nintendo-Fans freuen sich bereits auf The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Allerdings handelt es sich um einen Exklusivtitel für Nintendo. Wer ein ähnliches Spielerlebnis haben möchte, der sollte bei dem Fantasy-Rollenspiel Oceanhorn einen Blick riskieren. Es vereinigt alle Tugenden der Zelda-Saga und beeindruckt mit gelungener Technik und tollen Ideen.

Project Highrise

Project Highrise ist ausschliesslich für Windows erhältlich © Games.ch
Wirtschaftssimulationen existieren auch im Jahr 2016 noch. In Kalypso Medias Aufbauspiel Project Highrise ziehen Spieler ihren eigenen Wolkenkratzer hoch. Je profitabler der stetig wachsende Bürokomplex ist, desto besser. Klingt trocken? Ist es in den ersten Minuten auch, entwickelt aber dank der erstklassig ineinandergreifenden Spielelemente schnell einen hohen Suchtfaktor.

Factorio

Factorio ist ausschliesslich für Windows erhältlich © Games.ch
Das Aufbauspiel Factorio war über vier Jahre in der Entwicklung und schlug Anfang 2016 endlich bei Steam auf. Worum es geht? Um den Aufbau eines möglichst reibungslos funktionierenden Industriekomplexes auf einem fremden Planeten. Ähnlich wie in Project Highrise wächst die einstmals kleine Anlage schnell zu einer gewaltigen Stadt heran, die immer mehr Möglichkeiten zur Optimierung bietet.

Stardew Valley

Stardew Valley ist für Windows, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich und soll auch für Nintendo Switch umgesetzt werden © Games.ch
Mit Stardew Valley lassen Spieler den Alltag einfach hinter sich. Ähnlich wie im Klassiker Harvest Moon bauen sie ihre eigene kleine Farm auf, kümmern sich um die Felder und stellen die eigenen Waren her. Stardew Valley ist herrlich entspannte Aufbaustrategie in idyllischer Atmosphäre. Hier vergehen die Stunden im Fluge.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Oxenfree, Firewatch und viele mehr



Kommentare

Avatar
Gaby Salvisberg
10.02.2017
Hallo zplan Wie bei so vielen Games: Steam. :) http://store.steampowered.com/app/383870 Herzliche Grüsse Gaby