Xbox Series S 15.03.2022, 09:34 Uhr

Der xScreen macht die Xbox zur tragbaren Konsole

Das Konzept wird Wirklichkeit: Der xScreen ist ein Dock mit Display. Die Xbox eingesetzt, kann sie überall verwendet werden. Ohne Fernseher. 
(Quelle: Upspecgaming.com)
Der xScreen ist ein Dock mit integriertem DIsplay und HDMI- sowie USB-Anschluss. Für die Xbox Series S konzipiert, lässt sich die Konsole dort einsetzen und mit einem klappbaren 11,6-Zoll-IPS-Bildschirm nutzen. Der Bildschirm hat allerdings eine Auflösung von 1080 Pixel und eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, was bedeutet, dass alle Spiele der Serie S, die 4K oder 120fps unterstützen, nicht in der vollen Grafikpracht gezockt werden können. Den Strom bezieht das Dock aus der Konsole, ein zweites Netzteil wird daher nicht benötigt. In Sachen Audio ist das Dock mit einem integrierten 5-Watt-Speaker ausgestattet.
Insgesamt wiegt das Dock 695 g und kann zusammen mit der Xbox in einer 15″-Laptoptasche transportiert werden.
Der xScreen kann auf der Website des Herstellers für 249.99 US Dollar bestellt werden – Porto und ähnliches nicht eingerechnet. 



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.