News 09.12.2002, 10:45 Uhr

«Intelligente» E-Mail-Adresse

Wissenschaftler haben eine neue Software für E-Mail-Adressen entwickelt, die den Empfang von Spam verhindern soll.
Das Verfahren stammt von der Firma AT&T Labs [1] und befindet sich momentan noch im Versuchsstadium. Wie Newscientist.com [2] berichtet, generiert die Lösung für jedes versendete E-Mail eine einmalige Adresse. Diese enthalte als verschlüsselte Zusatzinformation Angaben darüber, wie viele Nachrichten in welchem Zeitraum ein bestimmter Empfänger zusenden darf. Ein Anwender könne beispielsweise festlegen, dass er einen Newsletter der Firma XY nur zwölf mal im Jahr erhalten wolle, sollte ein Spammer "per Zufall" an diese Adresse gelangen, sei sie für ihn nutzlos, da sie spätestens nach zwölf Nachrichten ungültig werde.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.