News 22.01.2004, 08:30 Uhr

Kostenloser Sicherheits-Checker von Microsoft

Das Softwarehaus hat eine neue Version des «Microsoft Baseline Security Analyzer» veröffentlicht. Das Gratis-Tool überprüft Rechner auf fehlende Sicherheits-Updates und andere Schwachstellen.
Die jüngste Ausgabe des "Microsoft Baseline Security Analyzer" (MBSA) verfügt neben einer Kommandozeilenumgebung auch über eine grafische Benutzeroberfläche. Angeboten wird das nützliche Tool jetzt auch in den Sprachen Deutsch, Französisch und Japanisch [1]. Mit MBSA 1.2 lassen sich einzelne oder mehrere PCs nach fehlenden Sicherheits-Updates und Konfigurationsmängeln scannen. Dabei berücksichtigt die Software unter anderem die Microsoft-Produkte Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003, Internet Information Server, SQL Server, Internet Explorer und Office. Anschliessend zeigt MBSA die Lücken an und informiert, wie sie sich beheben lassen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.