News 25.07.1999, 22:00 Uhr

Preview von Millennium

Microsoft hat die Entwickler-Preview der neuen Windows-98-Version vorgestellt.
Die sogenannte Prebeta ist laut Microsoft lediglich ein Rahmenwerk, um den Entwicklern den «technischen Backbone» des Betriebssystems zu präsentieren. Es enthält Funktionen für Heimnetzwerke, digitale Medien, Internet und Unterhaltung. Radikale Änderungen - etwa das Verschwinden der Startleiste oder der DOS-Unterstützung - sind entgegen einem Bericht auf der Tester-Website betanews.com - nicht vorgesehen. Millennium soll das letzte Betriebssystem sein, das auf dem Windows-9x-Kernel basiert. Microsoft hatte ursprünglich vorgehabt, diese Linie einzustellen und statt dessen eine Consumer-Version von Windows NT herauszubringen. Wegen der ständigen Verzögerungen des Liefertermins von Windows 2000 wurde dieser Plan jedoch auf Eis gelegt. Die endgültige Version des Win-98-Nachfolgers soll nächstes Jahr ausgeliefert werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.