News 02.08.2012, 08:00 Uhr

StartupStar 2012

Die Software von Abelssoft legt lästige Windows-Autostarter still.
Viele Windows-Programme starten ungefragt zusammen mit Windows - und ziehen so den ganzen Boot-Vorgang unnötig in die Länge. StartupStar 2012 von Abelssoft tut etwas dagegen. Die Windows-Software stellt alle Autostarter vor - und erlaubt es, sie zu löschen oder zu deaktivieren. Die neue Version berücksichtigt nun auch 64-Bit-Software und unterstützt den Windows-Aufgabenplaner. Die neue Suchfunktion ermöglicht es, nach einzelnen Autostart-Einträgen zu fahnden. Zudem können alle StartupStar-2012-Anwender einzelne Autostarter als nützlich, sinnlos oder gefährlich zu bewerten. Diese Bewertungen werden allen Nutzern zugänglich gemacht.
Weitere Informationen zu StartupStar 2012 finden Sie hier.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.