Oft gelesen und geteilt 28.08.2009, 08:41 Uhr

Windows Flop 20 aller Zeiten

In der langen Geschichte des Windows-Betriebssystems hat sich Microsoft so manchen Flop geleistet. Viel Spass mit den 20 übelsten Funktionen aller Zeiten.
Windows 1.0
Schon seit November 1985 gibt es Windows. Windows ist nicht nur das mit Abstand bestverkaufte, sondern wohl auch das meist gehasste Betriebssystem. Unsere amerikanischen Kollegen von PC World haben eine Liste der 20 übelsten Windows-Funktionen zusammengestellt. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Übrigens entstand diese Liste mit freundlicher Unterstützung der PC-World-Community. Falls Sie der Meinung sind, ein grosses Windows-Ärgernis sei hier vergessen gegangen oder unterbewertet, tun Sie dies bitte im Forum kund.
Zur Verteidigung von Microsoft ist zu sagen, dass einige der hier angeprangerten Funktionen bloss am Anfang richtig schlecht waren und sich mit der Zeit zu etwas Brauchbarem gemausert haben.

Autor(in) David Lee



Kommentare

Avatar
Linux Ubuntu
28.08.2009
...eigentlich gabe es ja noch viel mehr. Man müsste gar nicht soweit suchen...:D

Avatar
jero
28.08.2009
Top oder Flop Ein absolut typischer Artikel von PC-Tipp. Win ist flop und alles andre ist top. Gibt ja nichts besseres als Linux oder Mac. Alles andere muss man verteufeln.

Avatar
woody
28.08.2009
Ein absolut typischer Artikel von PC-Tipp. Win ist flop und alles andre ist top. Gibt ja nichts besseres als Linux oder Mac. Alles andere muss man verteufeln. Das ist auch korrekt so. Windows ist ein Flop und Mac Top!

Avatar
maurers
28.08.2009
gäääääääähnnnnnn wie langweilig

Avatar
mg-i
28.08.2009
...tja, hätte das angebissene Obst auch so viele Nutzer, würde man Garantiert viel mehr Probleme finden.

Avatar
woody
28.08.2009
...tja, hätte das angebissene Obst auch so viele Nutzer, würde man Garantiert viel mehr Probleme finden. Ganz bestimmt. Deshalb hat so gut wie jeder Nutzer von Windows, (auch ich) täglich ein Fenster mit einem Hinweis oder Fehlermeldung. Welcher sehr sinnlos ist. Unverständlich. Schon nur die Frage, wenn man eine CD einlegt, ob man sie denn auch abspielen will... Hääää?! Hallo, was soll das! --> nein ich möchte sie nur ein bisschen drehen lassen ohne Bilder und Töne. Ähm das ist ja auch so sehr sinnlos. Doppelklick auf eine .exe datei. Kommt schon folgende Frage: Möchten Sie diese Datei öffnen? oder Installieren? Hallo?! Was soll das? Ich klick ja nicht umsonst auf eine Datei. Wie blöd ist das System eigentlich?

Avatar
Giovanni Schoweiss
28.08.2009
...tja, hätte das angebissene Obst auch so viele Nutzer, würde man Garantiert viel mehr Probleme finden. Dem stimme ich absolut zu. Je mehr anwender, desto mehr fehlerfinder. Trotzdem ist es manchmal mehr als fraglich, warum schon lange erkannte holzwege weiterverfolgt werden. «Ich wollte zwar nach Rom, aber jetzt wo wir schon fast in Paris sind...» Was mich zudem an windows extrem stört aber nicht erwähnt wurde: Die windows kopier-funktion ist für den a... Das kopieren von mehreren dateien eine tortur.

Avatar
jero
28.08.2009
...tja, hätte das angebissene Obst auch so viele Nutzer, würde man Garantiert viel mehr Probleme finden. Die haben genauso Probleme wie Windows. Nur gibt das keiner zu. Sollen doch alle glücklich sein mit dem was sie haben, wurde keiner gezwungen etwas zu kaufen das er nicht will. ist schon ein déja vue..........besonderer Art

Avatar
jero
28.08.2009
Ganz bestimmt. Deshalb hat so gut wie jeder Nutzer von Windows, (auch ich) täglich ein Fenster mit einem Hinweis oder Fehlermeldung. Welcher sehr sinnlos ist. Unverständlich. Schon nur die Frage, wenn man eine CD einlegt, ob man sie denn auch abspielen will... Hääää?! Hallo, was soll das! --> nein ich möchte sie nur ein bisschen drehen lassen ohne Bilder und Töne. Ähm das ist ja auch so sehr sinnlos. Doppelklick auf eine .exe datei. Kommt schon folgende Frage: Möchten Sie diese Datei öffnen? oder Installieren? Hallo?! Was soll das? Ich klick ja nicht umsonst auf eine Datei. Wie blöd ist das System eigentlich? Da ist nicht das System blöd sondern der Nutzer........ Solche Meldungen kenne ich nicht. Wobei man erwähen muss, dass ich auch nicht betaversionen oder das alelller aller neuste haben muss...........!

Avatar
mg-i
28.08.2009
Ganz bestimmt. Deshalb hat so gut wie jeder Nutzer von Windows, (auch ich) täglich ein Fenster mit einem Hinweis oder Fehlermeldung. Welcher sehr sinnlos ist. Also ich Arbeite zu Hause, wie auch im Geschäft mit Windows und kann mich nicht über Fehlermeldungen beklagen. Hatte schon Ewig keine mehr... Unverständlich. Schon nur die Frage, wenn man eine CD einlegt, ob man sie denn auch abspielen will... Hääää?! Hallo, was soll das! --> nein ich möchte sie nur ein bisschen drehen lassen ohne Bilder und Töne. Ähm das ist ja auch so sehr sinnlos. Kann man doch Einstellen, oder liege ich da mit meinen Erfahrungen falsch? Doppelklick auf eine .exe datei. Kommt schon folgende Frage: Möchten Sie diese Datei öffnen? oder Installieren? Hallo?! Was soll das? Ich klick ja nicht umsonst auf eine Datei. Wie blöd ist das System eigentlich? Ich war auch schon Froh darüber das ich nochmals abbrechen konnte...