News 07.11.2007, 12:58 Uhr

Windows Live am Start

Heute hat Microsoft die neue Windows-Live Webseite vorgestellt. Darauf sind viele kostenlose Dienste vereint.
Um sich die Windows-Live-Seite anzusehen, müssen Sie den Flash-Player der Firma Adobe installiert haben. Der Link zum Download erscheint falls nötig direkt nach dem Seitenaufruf. Auf den ersten Blick sind sogleich alle Services sichtbar, die Microsoft als Windows-Live-Dienst anbietet. Darunter fallen unter anderem der Windows Live Messenger, Hotmail, eine Fotogalerie, die Windows-Live-Suche und die Sicherheitssuite OneCare. Wer das wünscht, kann sich alle angebotenen Dienste auf einen Rutsch installieren. Zu den meisten Diensten erzählt die virtuelle Moderatorin (siehe Screenshot) die nötigsten Informationen.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Avatar
maedi100
12.11.2007
Also, du hast folgende Features: http://get.live.com/WL/config_all Messenger (MSN), zum Chatten Mail, so etwas wie Outlook express Fotogalerie, etwas wie Picasa oder so Writer, für Blogger ein BBcode editor Toolbar, für Live.com suche One Care family safety, ein Kindersicherungsprogi. Ob du sowas brauchst, ist deine Sache. Windows live ist ja sozusagen das allmachprogramm von Microsoft, vergleich Google Pack