News 04.10.2016, 12:16 Uhr

Make PlayStation great again

Oder wie Donald Trump vor einigen Jahren als TV-Figur noch Fake-PlayStation-Mitarbeiter feuerte.
2004 – das waren noch Zeiten. Eigentlich ist Donald Trump heute Kandidat der Republikaner. Weniger bekannt in Europa ist er uns möglicherweise als TV-Figur. Eine TV-Show von damals dürfte selbst einigen hochrangigen Xbox-Chefen von damals heute ein wenig peinlich sein, traten doch 2004 in der Fake-Sendung «The Novice» tatsächlich echte Xbox-Mitarbeiter auf, die gegen ein Fake-Team von Sony antreten mussten. Trump forderte von den duellierenden Design-Teams das «beste Onlinesystem». Das bessere Team gewinne einen Vertrag, um ein MMORPG über sein «buntes Leben» zu produzieren. Trump trägt noch dicker auf: «Und ich sage euch: Es gibt niemanden – niemanden –, der ein bunteres Leben als ich führt!» 
Schlussendlich gewann dann natürlich – wie könnte es auch anders sein – Microsoft. Sogar Bill Gates hat am Schluss noch einen Auftritt. 
Peter Moore, der ehemalige Xbox-Manager von damals, nimmt das Video heute wohl eher mit einem müden Lächeln zur Kenntnis. 
 
Filing this under 'seemed like a good idea at the time" Donald Trump: Xbox VS PlayStation "The Novice" https://t.co/RbJSYGMtoL via @YouTube
— Peter Moore (@petermooreEA) March 21, 2016

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.