News 15.01.2002, 08:15 Uhr

Palm setzt auf Bluetooth

Palm bedient die Entwickler mit einer Betaversion des Software- und Hardware Development Kits für Bluetooth.
Das Hardware Kit besteht aus zwei Bluetooth-SD-Karten mit den passenden Treibern. Es kostet 200 Dollar. Das Software Development Kit ist dagegen gratis erhältlich. Programmierer sollen mehr Bluetooth-Anwendungen für die Palm-PDAs schreiben. Die nächsten Palm-Geräte sollen Bluetooth standardmässig enthalten. Die aktuelle 500er-Serie kann per SD-Card nachgerüstet werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.