News 14.08.2013, 06:20 Uhr

Touch me: flaches Logitech All-in-One Keyboard

Logitech kündigt ein Wireless All-in-One Keyboard an. Die platzsparende Tastatur mit grossem Touchpad soll nahtloses Tippen und Navigieren ermöglichen.
Logitech erweitert sein Sortiment an Tastaturen mit dem kabellosen Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820. Das neue platzsparende Keyboard mit eingebautem Touchpad biete einen hohen Tippkomfort und erlaube gleichzeitig, mit Wischgesten einfach durch die Inhalte zu navigieren. Dank seines «ultraflachen Designs» benötige das Keyboard weit weniger Platz auf dem Schreibtisch als herkömmliche Tastaturen und lasse sich kabellos mit dem System verbinden. Das eingebaute Touchpad optimiere und erleichtere die Navigation, wobei die Touchfläche wesentlich grösser ist als bei integrierten Laptop-Touchpads. So lasse sich gemäss PR-Mitteilung durch Zeigen, Zoomen oder Wischen noch einfacher und bequemer durch die Inhalte navigieren. Ist die Logitech SetPoint Software installiert, unterstütze das Touchpad bis zu 13 Multitouch-Gesten von Windows 8.

Ausstattung

Das Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820 wird mit einem kleinen USB-Empfänger geliefert, der dank 2,4-GHz-Verbindungstechnologie kabellose Verbindung ermöglicht. 

Intel Next Unit of Computing Kit Das Intel Next Unit of Computing Kit (NUC) hat, den Spezifikationen nach zu urteilen, eigentlich schon fast alles drin: Benötigt werden noch mSATA-SSD, ein Betriebssystem und zwei DDR3-RAM-Module im SODIMM-Faktor – und ein kleines Media Center oder ein Komplett-PC steht bereit.   

Verfügbarkeit und Preis

Das Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820 wird voraussichtlich ab Mitte September zum empfohlenen Einzelhandelspreis von Fr. 129.– in der Schweiz erhältlich sein.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.