iOS
iOS 15
20.10.2021, 09:57 Uhr

«Serveridentität kann nicht überprüft werden» - was jetzt?

Eine Meldung, die bei Mail-Accounts unter iOS auftauchen kann. Dies können Sie tun, wenn diese Meldung bei Ihnen auftaucht.
(Quelle: Apple)
Bei gewissen Hostern kann es vorkommen, dass die Mail-App auf dem iPhone (oder dem iPad) ein «Misstrauensvotum» ausspricht, wenn man so will. Dies kann möglicherweise an einem abgelaufenen Zertifikat liegen. Während man unter MacOS das Zertifikat einblenden und überprüfen kann, bietet iOS diese Möglichkeit nicht. Lediglich wenn man das Mailkonto komplett neu einrichtet, kann man das Zertifikat bestätigen. Es gibt aber den ein oder anderen Trick, wie es auch geht, ohne gleich die komplette Mailbox neu aufzusetzen. Bedenken Sie allerdings, dass sie sich sicher sein sollten, was die Sicherheit angeht. Auch Zertifikate können gefälscht sein.
Option 1: SSL deaktivieren und gleich wieder aktivieren.
Quelle: PCtipp.ch

Gehen Sie unter iOS in die Einstellung, wählen Sie den Punkt Mail. Wählen Sie dann den gewünschten Account, danach tippen Sie auf die Adresse. Tippen Sie auf Erweitert und deaktivieren Sie die Option SSL verwenden. Bestätigen Sie die Änderung. Anschliessend aktivieren Sie die Option gleich wieder und bestätigen auch diese Handlung. Zurück im Mail-Programm sollte nun das entsprechende Zertifikat angezeigt werden und Sie können dann auf den Vertrauen-Button tippen.
Option 2: Account neu hinzufügen
Quelle: PCtipp.ch

Wählen Sie das gleiche Menü wie unter Option eins: Mails. Nun tippen Sie auf Accounts, wählen den Gewünschten und tippen schlussendlich auf Account löschen. Stellen Sie aber sicher, dass Sie die Zugangsdaten für den zu löschenden Account haben, bevor Sie dies tun (tippen Sie auf die Account-Mailadresse, dann werden diese Details eingeblendet). Anschliessend tippen Sie im Menü Mail/Accounts auf Account hinzufügen. Wählen Sie den Anbieter aus oder tippen Sie auf Andere, wenn der gewünschte Anbieter nicht auf der Liste steht. Nach der Konfiguration erscheint die bekannte Meldung zwar wieder, allerdings wird dann die Option dem Zertifikat vertrauen wieder eingeblendet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.