Tipps & Tricks 24.06.2020, 13:00 Uhr

In der Natur überleben: Das sind die 5 besten Survival-Apps

Ob nach einem Flugi-Absturz, Unfall beim Wandern oder einfach beim Camping-Ausflug – diese Apps unterstützen Sie.
Die Flugzeuge heben nach der Corona-Krise wieder ab. Seien wir mal einen Moment pessimistisch. Es wäre möglich, dass das Flugzeug, in dem wir sitzen, abstürzt. Möglicherweise würden wir den Absturz überleben und hypothetisch könnte unser Smartphone auch noch funktionieren. Dann wären die folgenden Survival-Apps sehr hilfreich.
Aber auch für etwas wahrscheinlichere Fälle wie Campen oder eine lange Wanderung in den Bergen helfen Ihnen die folgenden Apps weiter. 
Tipp: Eine oder mehrere Powerbanks helfen sicher weiter, insbesondere jene mit Solarzellen... Sehen Sie sich hierzu unten unsere – mit einem Augenzwinkern versehene – Bildergalerie an. Kennen Sie zum Beispiel den Camping-Grill, der die überschüssige Hitze in elektrische Energie umwandelt? 

Mit diesen Geräten können Sie Ihren Akku auch beispielsweise beim Campen oder Wandern aufladen

Doch nun gehts auf der kommenden Seite zu den Survival-Apps.


Kommentare

Avatar
karnickel
27.06.2020
Vorsicht mit der Pilze-App. Ich selber traue mir auf Grund von irgendwelchen Bildchen nicht zu, damit wirklich geniessbare Sporentirggel aussortieren zu können. Ein echter Pilz-Kontrollmensch muss sich dafür jahrelang mit dem Thema auseinandersetzen. Wer hat übrigens noch so ein altes Telefon, dass eine separate App zur Nutzung der Blitzlicht-LED im Gerät als Behelfsbeleuchtung installiert werden braucht? ;)