Tipps & Tricks 05.03.2021, 10:15 Uhr

Swisstopo: Neue Wander-Route auswählen und Karten herunterladen

Mit der Swisstopo-App des Bundes können Sie Ihre Wander-Route planen. Ausserdem können Sie das Kartenmaterial auch offline nutzen.
Neue Route planen mit swisstopo
(Quelle: Screenshots/PCtipp.ch )
Mit der Gratis-Karten-App von swisstopo (Bundesamt für Landestopografie) kann man dank Schweizer Landeskarten per Smartphone oder Tablet Routen zu den Themen Wandern, Velofahren, Schneesport oder Aviatik planen. Man kann einerseits Routen planen oder sie auch aufzeichnen. Wir zeigen hier, wie man einfach eine Wanderroute plant und die Karten für den Offline-Gebrauch herunterlädt. Die Swisstopo-App gibt es kostenlos für Android und iOS. Weitere Informationen zur App finden Sie über diesen Link.
Hinweis: Professionelle Anwender wie Ingenieure, Architekten, Programmierer oder Planer haben übrigens seit dem 1. März 2021 kostenlosen und freien Zugang zu den digitalen Geodaten von Swisstopo. Eingeschlossen sind die meisten digitalen Produkte wie Landeskarten, Luftbilder, Landschaftsmodelle oder geologische Vektordaten.
  1. Erlauben Sie entweder die Geolokalisation oder tippen Sie einen Startpunkt ein (im Beispiel: Adliswil). Sie sehen nun den Ort, M-ü-M-Angabe sowie die Koordinaten. Tippen Sie auf Neue Tour.
  2. Um den Zielort auszuwählen, nutzen Sie im oberen Bereich die Kartenansicht. Drücken Sie etwas länger auf die Karte, um den Punkt zu setzen. Sie können die Punkte anschliessend auch durch Ziehen verschieben.
  3. Anschliessend wird die neue Tour angezeigt: Kilometer, Dauer, Höhenunterschiede, Startpunkt und Ziel.
  4. Um die neue Tour umzubenennen, tippen Sie in das Titelfeld (gleich neben dem Wandermänndli).
  5. Ziehen Sie das Detailfenster etwas nach oben. Ganz unten finden Sie den Menüpunkt Offline. Hier können Sie das Kartenmaterial für Ihre Route herunterladen, damit Sie es auch offline nutzen können.
  6. Ausserdem können Sie die Routendetails auch Exportieren. Dies ist als GPX- (Exportformat Schweiz Mobil, geeignet für GPS-Geräte) oder KML -Format (Exportformat Schweizer Landeskarte Swisstopo) möglich.
  7. Um die Route zu speichern, tippen Sie ganz unten rechts auf Fertig.
  8. Ihre gespeicherte Tour finden Sie nun in der Grundansicht der App, wenn Sie das weisse Detailfeld nach oben ziehen. Die Offline-Karte befindet sich ebenfalls hier, unter Tools.
  9. Wenn Sie übrigens nicht Wandern, sondern z.B. Biken möchten: Tippen Sie im Kartenbereich auf das runde Kartensymbol. Hier können Sie zwischen Wandern, Velo, Schneesport, Luftfahrt oder Historisch wechseln. Beim Wandern: Etwas unterhalb können Sie auch Wanderland Schweiz Mobil und wenn Sie mit Bus und Zug unterwegs sind, auch die ÖV-Haltestellen auswählen.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.