Tipps & Tricks 09.05.2000, 21:30 Uhr

Bild per Mail versenden?

Ich habe aus einer Internet-Site eine Seite mit Landschafts-Bild mit Ctrl+Printscreen zwischengespeichert, zuerst mit Paint das Bild ausgeschnitten, zwangsweise mit .bmp gespeichert und an einen Mail-Text-Entwurf angehängt. Die Büroklammer ist da, aber die Mail lässt sich nicht senden! Dann mit Corel das Bild ausgechnitten, als .jpg gespeichert etc., dasselbe. Was mache ich falsch?
Um ein Bild aus einer Webseite zu speichern, klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü "Bild speichern unter", oder "Grafik speichern unter". Wählen Sie einen geeigneten Speicherort auf Ihrer Festplatte. Wenn's aus einer Webseite stammt, wird es bereits entweder eine GIF oder JPG-Datei sein.
Um einen Screenshot (eine Abbildung des aktuell angezeigten Bildschirms) zu erstellen, drücken Sie die Tastenkombination "Alt-PrintScreen". Öffnen Sie ein Grafikprogramm, z.B. CorelDraw, Micrografx Picture Publisher, PaintShopPro oder unter "Zubehör" Microsoft Photo Editor oder Paint und wählen Sie das Menü "Bearbeiten, Einfügen, Als neues Bild". Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort auf Ihrer Festplatte als JPG, GIF oder BMP.
Um das Bild per Mail zu versenden, erstellen Sie eine neue Mail, tippen Sie den Empfänger, eine Betreffzeile und einen Text ein und klicken Sie auf das Büroklammer-Symbol Ihres Mail-Programmes. Klicken Sie sich zu dem Ordner durch, an dem Sie die Bilddatei gespeichert haben. Wählen Sie sie per Doppelklick aus. Nun sollte in der Mail ein entsprechendes Datei-Symbol mit zugehörigem Dateinamen erscheinen. Jetzt brauchen Sie die Mail nur noch zu versenden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.