Tipps & Tricks 29.10.2003, 16:00 Uhr

«Windows Bild- und Faxanzeige» wiederholt konfigurieren

Wenn man das erste Mal in der «Windows Bild- und Faxanzeige» von Windows XP ein Bild drehen will, kommt eine Meldung, dass es zu geringen Bildverlusten kommen kann. Danach muss man wählen, ob man die Funktion brauchen möchte oder nicht. Wenn man auf «Nein» klickt, ist diese Funktion (Bild drehen) für immer deaktiviert. Wie kann ich diese Funktion wieder freigeben?
Deaktivieren Sie zuerst die "Windows Bild- und Faxanzeige" über "Start/Ausführen" und geben im Feld "Öffnen:" den Befehl "regsvr32 /u shimgvw.dll" ein. Danach aktivieren Sie die Bild- und Faxanzeige wieder mit dem Befehl "regsvr32 shimgvw.dll". Nun wird die Frage (wie bei einer Neuinstallation) erneut gestellt, wenn man ein Bild in der "Windows Bild- und Faxanzeige" das erste mal drehen will:


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.