Tipps & Tricks 11.06.2001, 10:00 Uhr

SVERWEIS auf eine andere Arbeitsmappe

Mit SVERWEIS kann ich von Tabelle1 auf Tabelle2 in einer Arbeitsmappe zugreifen. Kann ich mich mit SVERWEIS auch auf eine Tabelle in einer anderen Arbeitsmappe beziehen? Wenn ja, wie geht das?
Nehmen wir an, Sie sind Winzer und haben eine Arbeitsmappe, in der Sie wöchentlich Ihre Erträge, getrennt nach Rot- und Weisswein, eintragen.
Zur besseren Übersicht haben Sie eine weitere Arbeitsmappe, in der Sie alle Erträge (auch anderer Produkte) zusammenfassen möchten. In die Tabelle WEINE, sollen jetzt also die errechneten Zahlen aus der anderen Datei automatisch übernommen werden.
Öffnen Sie die beiden Dateien. Klicken Sie in der Tabelle WEINE in die Zelle "B2" und klicken Sie dann auf das Gleichheitszeichen neben der Formelzeile. Wählen Sie dann in den Funktionen SVERWEIS aus, der Funktionsassistent öffnet sich. Wenn nötig, verschieben Sie den Funktionsassistenten, damit Sie die dahinterliegende Tabelle besser sehen.
Setzen Sie nun den Cursor ins Feld "Suchkriterium" und klicken Sie dann auf die Zelle "A2". Im Feld "Matrix" muss jetzt der Bereich in der externen Tabelle angegeben werden. Klicken Sie auf den Freistellungs-Button rechts neben dem Feld. Wechseln Sie zur anderen Arbeitsmappe, entweder über die Taskleiste oder über das Menü FENSTER. Markieren Sie dort den gesamten Bereich auf der entsprechenden Tabelle (hier Rotwein). Im Feld "Spaltenindex" geben Sie die Spalte an, deren Zahlen sie übernehmen möchten. Das ist hier die Spalte 2. Tragen Sie unter "Bereich_Verweis" FALSCH ein, damit der Wert nur übernommen wird, wenn eine genaue Übereinstimmung mit dem Suchkriterium vorhanden ist.
Klicken Sie dann auf OK, um die Formel zu übernehmen.
Der erste Wert wurde übernommen. Sie können diese Formel nach unten kopieren.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.