Unlöschbare Dateien - so wird man sie los

Löschen in einem anderen Pfad

Finde den Pfad nicht

Wenn Sie zwar dauernd Fehlermeldungen erhalten, den entsprechenden Pfad der Datei aber nicht finden können, muss der Befehl geringfügig erweitert werden.
1. Öffnen Sie die Kommandozeile, indem Sie den Begriff cmd ins Suchfenster von Windows eingeben. 
2. Ergänzen Sie den vorherigen Befehl um den Pfad (z.B. del \\?\C:\Downloads\dokument1.docx).
3. Falls die zu löschende Datei Leerzeichen im Dateinamen hat, müssen Sie den vorherigen Befehl mit Anführungszeichen ergänzen (z.B. "del \\?\C:\Downloads\dokument1.docx"). 
4. Tippen Sie auf die Nachfrage den Buchstaben j und drücken Sie Enter.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.