Tipps & Tricks 22.08.2000, 02:45 Uhr

Warum sind CD-ROM Dateien immer schreibgeschützt?

Wenn ich Sicherungskopien meiner Dateien auf eine CD brenne und diese wieder auf den PC zurückspiele, sind ausnahmslos alle Dateien schreibgeschützt, was jeweils zu einer aufwändigen Prozedur ausartet, wenn ich manuell alle diese Dateien wieder vom Schreibschutz befreien muss. Gibt es eine Möglichkeit, die Dateien ohne Schreibschutz auf die Harddisk zurück zu kopieren?
Jede Datei, die Sie ab einer CD-ROM auf eine Festplatte kopieren, gilt als schreibgeschützt, da CDs normalerweise eben schreibgeschützt sind. Tipp: Sobald Sie die Dateien kopiert haben, markieren Sie diese (alle) am Zielort, wählen per rechter Maustaste "Eigenschaften" und entfernen das Attribut "schreibgeschützt".
DOS-Theorie: Anstatt des Explorers können Sie zum Kopieren auch einen DOS-Befehl verwenden. Der Befehl XCOPY lässt sich über einen Schalter (/A) dazu überreden, Dateien ohne gesetztes File-Attribut zu kopieren. Die genaue Syntax erhalten Sie, wenn Sie am DOS-Prompt (ohne Anführungszeichen) den Befehl "xcopy/?" eingeben.
Falls ein nachträgliches Ändern der Datei-Eigenschaften im Explorer nichts nützt, wird Ihnen wohl am besten der DOS-Befehl ATTRIB weiterhelfen.
Gehen Sie in der DOS-Box auf die oberste Ebene der Dateien, die Sie des Schreibschutzes berauben möchten. Beispiel:
Sie haben einen Ordner D:\temp\cd1, in welchem nun Dateien und weitere Unterordner liegen, deren Schreibschutz Sie aufheben möchten. Öffnen Sie eine DOS-Box und wechseln Sie mit "D:" auf das betreffende Laufwerk. Mit dem Befehl "cd\temp\cd1" wechseln Sie in den Ordner D:\temp\cd1. Nun brauchen Sie bloss noch "attrib -r /s *.*" einzugeben. Dies entfernt das Attribut "R" (=schreibgeschützt) von allen Dateien in diesem Ordner inklusive jenen in allen Unterordnern.
Wichtig: Überlegen Sie vor Eingaben von *.* in DOS-Boxen genau, was Sie tun wollen. Testen Sie solche Befehle zuerst nicht auf der System-Partition (C:\), bis Sie genau wissen, was der Befehl tut.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.