Tipps & Tricks 30.11.1999, 09:45 Uhr

Access druckt nicht

Ich habe einen Laserdrucker HP LaserJet 5L und arbeite mit Windows 95. Mit all meinen installierten Programmen kann ich problemlos drucken, nur mit MS Access 7.0 nicht. Dieses Programm erzeugt jeweils die Fehlermeldung: «Access kann Ihr Objekt nicht drucken; prüfen Sie, ob der angegebene Drucker verfügbar ist.»
Öffnen Sie über das Startmenü Einstellungen/Drucker das Drukkermenü und wählen Ihren Drukker (HP Laser Jet 5L) aus. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Eigenschaften und dann das Register Details. Unter Spool-Einstellungen... wechseln Sie nun den Eintrag auf "RAW" anstatt "EMF". Mit dieser Änderungen sollte das Drucken von Access aus wieder funktionieren. RAW-Format erhält beim Drucken höhere Priorität gegenüber anderen Prozessor-Leistungen und prüft den Drucker spezifisch auf seine Fähigkeiten. Das bedeutet aber auch, dass Access während des Ausdrucks länger blockiert ist. Das kompaktere EMF-Format ist vom Drucker unabhängig und eignet sich besser für das Ausdrucken im Hintergrund, während Sie bereits weiter mit dem Programm arbeiten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.