Knifflig 10.01.2022, 08:00 Uhr

Excel: Zeilen nach Farbe sortieren

Wollen Sie Excel-Zellen nach Farbe sortieren? Ein ungewöhnlicher Wunsch, der aber in Erfüllung geht.
(Quelle: PCtipp.ch)
Die meisten Anwenderinnen und Anwender benötigen in Excel ein auf- oder absteigendes Sortieren nach bestimmten Werten oder nach dem Alphabet. Soll es zur Abwechslung einmal ein Sortieren nach Zellfarbe sein? Auch das geht.
Lösung: Markieren Sie den ganzen betroffenen Zellbereich inklusive allfälliger Spaltenüberschriften. Klicken Sie mit rechts drauf und gehen Sie im Kontextmenü via Sortieren zu Benutzerdefiniertes Sortieren. Aktivieren Sie allenfalls Daten haben Überschriften. Bei Spalte wählen Sie hinter Sortieren nach die gewünschte Spalte, nach der sortiert werden soll, z.B. Abbildung. Unter Sortieren nach wählen Sie anstelle von Zellwerte den Eintrag Zellenfarbe (es stünde auch Schriftfarbe zur Verfügung).
Nun ist es etwas knifflig und braucht unter Umständen mehr als einen Sortierlauf. Wählen Sie unter Reihenfolge die Farbe, die Sie zuoberst haben wollen, und wählen Sie dahinter Oben. Klicken Sie auf OK, um diese Sortierung anzuwenden. Angenommen, es seien die drei Farben Grün, Gelb und Rot. Sie haben nun Grün für Oben festgelegt. Die grünen Einträge sind jetzt alle oben, aber die roten und gelben sind darunter noch durchmischt, siehe den nachfolgenden Screenshot.
Ein Sortieren nach Zellenfarbe braucht je nach Anzahl Farben mehrere Sortiervorgänge, bis es sitzt
Quelle: PCtipp.ch
Lassen Sie die Zellen daher markiert und rufen Sie erneut Sortieren/Benutzerdefiniertes Sortieren auf. Wählen Sie als nächstes die Farbe, die Sie zu unterst haben wollen, beispielsweise Rot. Klicken Sie dahinter Unten an und klicken Sie erneut auf OK. Jetzt sind die Zellen sortiert. (PCtipp-Forum)



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.