Firefox-Tuning für Fortgeschrittene

Aufgleisen der userChrome.css

Die restlichen Tipps erfordern die Nutzung einer persönlichen Konfigurationsdatei namens userChrome.css. Das klingt aber viel komplizierter als es ist. Mit der folgenden Vorbereitung und Schritt-für-Schritt-Anleitung klappt es.
1. Profilordner finden: Gehen Sie via Firefox-Menü oben rechts zu Hilfe/Weitere Informationen zur Fehlerbehebung. Klicken Sie hinter Profilordner auf Ordner öffnen.
Öffnen Sie von hier aus Ihren Firefox-Profilordner
Quelle: PCtipp.ch
2. Ordner chrome erstellen: Sofern noch nicht vorhanden, erstellen Sie nach einem Rechtsklick auf eine freie Stelle in diesem Ordner via Neu/Ordner einen neuen Ordner, den Sie chrome nennen. Lassen Sie sich nicht von der Bezeichnung «chrome» irritieren; sie ist eine Mozilla-interne Bezeichnung für Teile der Bedienoberfläche und hat mit Googles Chrome nichts zu tun.
Erstellen Sie in Ihrem Firefox-Profil einen neuen Ordner namens chrome
Quelle: PCtipp.ch
3. Verknüpfung und Datei-Endungen: Ziehen Sie von diesem neuen chrome-Ordner vielleicht am besten mit gedrückter rechter Maustaste eine Verknüpfung auf den Desktop, damit Sie ihn für zukünftige Firefox-Tuning-Schritte stets griffbereit haben. Blenden Sie im Datei-Explorer die Datei-Endungen ein: Ansicht/Ein-/Ausblenden/Dateinamenerweiterungen.
4. Datei userChrome.css erstellen: Öffnen Sie den neuen chrome-Ordner und erstellen Sie darin via Rechtsklick/Neu/Textdokument eine neue Textdatei. Benennen Sie diese in userChrome.css um.
5. Nutzung von userChrome.css aktivieren: Teilen Sie Firefox nun mit, dass er sich beim Start jeweils nach dieser Datei umsehen soll. Tippen Sie hierfür about:config in die Adresszeile (gefolgt von Enter), klicken Sie auf Risiko akzeptieren und fortfahren. Tippen Sie im Filterfeld userprof ein. Es bleibt dieser Eintrag stehen: toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets. Schalten Sie ihn durch Klick auf den Doppelpfeil am Ende der Zeile von false auf true um.
Damit sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Auf der nächsten Seite geht es zu Tweaks, die ein paar der Design-Änderungen rückgängig machen.



Kommentare

Avatar
malamba
07.06.2021
Ich habe die Änderung vorgenommen doch danach steht unter Dichte-Kompakt (nicht unterstützt)

Avatar
Gaby Salvisberg
07.06.2021
Es wird nicht "unterstützt", das ist korrekt. Im Sinne von: sie übernehmen keine Garantie dafür. Funktionieren tut's trotzdem. :-)

Avatar
karnickel
07.06.2021
@Gaby Salvisberg Danke vielmals für die Vorabtests, die ich mir als Seite zum Nachgucken fest merke. Hab ja noch nicht upgedated, werde dabei aber jede Menge Zeit sparen können. Interessiert bin ich natürlich wieder am Tab Tuning per userchrome, das Du uns allen wunderbar erarbeitet hast. Für mich kommt dann wieder die Mehrzeilenanordnung der Tabs mit rein. (y)