Firefox-Tuning für Fortgeschrittene

Kompakteres Menü • «Neues Tab» aus Tab-Kontextmenü entfernen

Kompakteres Menü

Das Menü, das sich beim Klick aufs Hamburger-Symbol öffnet, zeigt etwas viel Weissraum. Hätten Sie es gerne etwas kompakter dargestellt? Fügen Sie in Ihrer userChrome.css-Datei mit einer Leerzeile Abstand zu den vorherigen Tweaks folgenden Code ein:
/*** Kompaktere Menue-Anzeige ***/

menupopup > menuitem, menupopup > menu {
  padding-block: 4px !important;
}
:root {
  --arrowpanel-menuitem-padding: 4px 8px !important;
}
Nach dem nächsten Firefox-Start sehen Sie, dass einiges an «Luft» aus dem Menü gelassen wurde.
Das Menü ist kompakter geworden
Quelle: PCtipp.ch

Tab-Kontextmenübefehl «Neuer Tab» entfernen

Sie haben sich fürs Öffnen neuer Tabs vielleicht längst Ctrl+T (Strg+T) angewöhnt oder klicken hierfür einfach aufs Pluszeichen neben den Tabs. Ausserdem möchten Sie vielleicht den Befehl Tab neu laden wieder an oberster Stelle beim Rechtsklick auf die Tabs haben. Wenn Sie den Befehl Neuen Tab öffnen via userChrome.css ausblenden, steht der gewünschte Befehl wieder zu oberst. Fügen Sie in der userChrome.css nach den vorherigen Tweaks eine Leerzeile ein, darunter diesen Code:
/*** Aus Tab-Kontextmenue entfernen ***/

/* Neuen Tab oeffnen ausblenden */
#context_openANewTab, #tab-context-new-tab
{
  display: none !important;
}
Voilà! Die Tabs sehen wieder wie Tabs aus, das Firefox-Menü ist kompakter und der Befehl «Neuer Tab» verstopft das Tab-Kontextmenü nicht mehr, sodass wieder der Befehl «Tab neu laden» zu oberst steht
Quelle: PCtipp.ch



Kommentare

Avatar
malamba
07.06.2021
Ich habe die Änderung vorgenommen doch danach steht unter Dichte-Kompakt (nicht unterstützt)

Avatar
Gaby Salvisberg
07.06.2021
Es wird nicht "unterstützt", das ist korrekt. Im Sinne von: sie übernehmen keine Garantie dafür. Funktionieren tut's trotzdem. :-)

Avatar
karnickel
07.06.2021
@Gaby Salvisberg Danke vielmals für die Vorabtests, die ich mir als Seite zum Nachgucken fest merke. Hab ja noch nicht upgedated, werde dabei aber jede Menge Zeit sparen können. Interessiert bin ich natürlich wieder am Tab Tuning per userchrome, das Du uns allen wunderbar erarbeitet hast. Für mich kommt dann wieder die Mehrzeilenanordnung der Tabs mit rein. (y)