Tipps & Tricks 29.05.2013, 06:02 Uhr

Zugriff auf Swisscom Hotspots

Problem: Ich bin kürzlich mit meinem Swisscom-Abo von einem iPhone auf ein Android-Smartphone umgestiegen. Das alte Gerät hat sich jeweils automatisch mit Swisscom-Hotspots verbunden. Auf dem neuen versuche ich das vergeblich. Geht das mit dem Android-Gerät nicht?
Lösung: Doch, das geht auch unter Android. Am einfachsten funktionert das, wenn Sie die Swisscom-eigene App namens «Easy Login» installieren.

Nach der Installation öffnen Sie die App und aktivieren Sie sie, indem Sie auf den Kopf in der Mitte tippen:
Die App bietet auch an, auf dem Smartphone Ihr eigenes WLAN einzurichten. Dies ist aber meistens überflüssig, weil diese Einrichtung normalerweise auch ohne die App mit wenigen Klicks erledigt ist.
Aufgepasst! Auch wenn Sie ab sofort automatisch auf die Swisscom-WLAN-Hotspots verbunden werden, behandelt Swisscom Sie nach wie vor wie einen Mobilnetz-User. Das bedeutet, dass das Datenvolumen, das Sie über diese Hotspots verbrauchen, zulasten Ihres Mobildatenvolumens geht. Und wenn diese Datenlimite niedrig ist, kann sich das als überaus ärgerlich erweisen, siehe auch diese Newsmeldung.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.