Tipps & Tricks 25.03.2019, 11:13 Uhr

10 Webdienste fürs Lebensglück

Googlen und Wikipedieren kann jeder. PCtipp zeigt 10 (teilweise) weniger bekannte Webdienste, die Ihnen das Leben erleichtern.
Das Internet kann ein ganz wundervoller Ort sein. Nämlich einer, der bei Wissenslücken oder punkto Problemstellung jeglicher Art Unterstützung bietet. Natürlich gibt's verschiedene Anbieter, die teilweise die gleiche Dienstleistung erbringen. Wie im richtigen Leben auch, muss aber der bekannteste Anbieter nicht immer der Beste sein. Wir stellen Ihnen hier 10 Webdienste vor, die den Alltag erleichtern und ohne die wir nach einiger Zeit fast nicht mehr leben konnten.
Playit.ch
Let's Play!
Ein Kaffeepäuschen im Büro, eine langweilige Vorlesung – oder einfach Langeweile? Playit.ch ist der König der Flash-basierten Games (8'800 Spiele aktuell). Auch wenn Flash mittlerweile böse, böse ist, kann man bei Playit.ch ja eine Ausnahme machen. Klar, es gibt natürlich auch viel Müll. Aber Klassiker wie Tetris, Yatzy oder Bubble Bubble (auch im Multiplayer-Mode-Spielbar) lassen die Zeit wie im Flug vergehen.
deepl
Texte übersetzen, kein Problem
Gut, zugegeben: Google Translate kann mittlerweile Kiswahili, Gälisch, Laotisch… nicht mehr lange, und es kann auch Elbisch, Klingonisch oder Walliserdeutsch. Aber deepl kann die Sprachen dafür besser. Nicht nur Übersetzen kann es, auch Orthografie und Grammatik – bis hin zu Konjunktivformen, die es in der Ausgabesprache so gar nicht gibt. Stark!

Print Friendly

Print Friendly
Printfriendly
Print Friendly erstellt im Handumdrehen aus beliebigen Webseiten ein druckerfreundliches Format. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, die URL der betreffenden Website ins URL-Eingabefeld zu tippen oder hineinzukopieren. Aus dem Inhalt lassen sich nachträglich auch Bilder entfernen. Praktisch: Wer will, kann hier eine bestimmte Seite auch als PDF abspeichern.
10 Minute Mail
Schnell ne Müll Mail erstellen
Eine E-Mail-Adresse, die sich nach zehn Minuten selbst zerstört. Was nach James Bond klingt, ist aber in Wirklichkeit zur Spam-Vermeidung durchaus nützlich. Wer bei Registrierungen, Buchungen etc. nicht gerne seine eigene E-Mail-Adresse hinterlässt, sollte 10 Minute Mail mal ausprobieren. Der Webdienst erstellt dann für diese Zeitdauer automatisch einen Wegwerf-Account. So bleiben nur einige Minuten fürs Anklicken obligater Aktivierungslinks. Danach vernichtet sich das Mailpostfach wieder – ganz von allein.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Photopea und Virustotal

Photopea und Virustotal

Photopea
Photoshop gibt's auch billiger
Es kann vorkommen: Man bekommt von jemandem eine PSD-Datei per Mail geliefert und hat gerade das zugehörige Programm (Adobe Photoshop) nicht zur Hand, oder aber man will kurz selber mit wenig Aufwand ein nettes Banner für eine Webseite basteln. Das geht mit Photopea recht gut. Dabei handelt es sich um einen Freeware-Webdienst fürs schnelle Bearbeiten oder Betrachten von Dateien. Wie Sie die Webseite bedienen, lesen Sie hier.
Virustotal.com
Ist das File echt in Ordnung?
Doppelt hält besser: Wenn Sie den Verdacht hegen, sich ein ziemlich bösartiges Programm oder ein verseuchtes Attachment eingefangen zu haben, beruhigt eventuell Virustotal.com Ihr Gemüt: Lassen Sie einfach noch einmal zahlreiche Virenscanner über Ihre verdächtigen Dateien rasseln. Dateien können Sie per E-Mail (scan@virustotal.com) oder über eine sichere SSL-Verbindung (max. 128 MB) hochladen. Zum Gratis-Virenchecker mit 54 Antivirenprogrammen geht es hier.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Unit Conversion und Is it me?

Unit Conversion und Is it me?

Unit Conversion
Unzen in Kilo, Fuss in Meter...
Einfaches Umrechen: Dafür gibt es einige Webseiten. Wussten Sie, dass auch Google das teilweise recht gut kann? Noch besser geht es mit dem freien Webdienst Unit Conversion: Dieser bietet Hunderte Umrechnungsfunktionen an – auch zu Dingen wie Blutzuckergehalt oder Lichtstärke. Ausserdem werden alle Masseinheiten auch Normalanwendern (in Englisch) erklärt. Wie Sie den Dienst bedienen, lesen Sie in diesem Beitrag.
Is it me?
Die Website reagiert nicht...nur bei mir?
Mit http://isup.me finden Sie heraus, ob die Webseite, die Sie gerade erreichen möchten, wirklich down ist, oder ob es nur an Ihrem Provider (Ihrem Router, Ihrer Firewall, an Layer 8...) liegt.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Schweizer Schnäppchenjäger und Wayback Machine

Schweizer Schnäppchenjäger und Wayback Machine

Der Preis ist heiss
Wo ists am günstigsten?
Ist das Netzteil kaputt oder dröhnt der Grafikkartenlüfter wie ein ausgelutschter Staubsauger? Toppreise.ch ist die erste Wahl, um schnell und einfach die Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen.
Wayback Machine
Wie sahs früher aus?
Wie sahen PCtipp, Online PC und Computerworld vor zehn Jahren aus? Das können Sie auf der Wayback Machine nachschauen. Funktionsweise: Geben Sie die URL der Webseite ins Adressfeld ein (z.B. pctipp.ch). Danach klicken Sie auf einen der Cache-Zeitstempel im Kalender.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.