Tipps & Tricks 18.04.2006, 11:30 Uhr

Werte einer Zeile in einer Spalte anzeigen

Ich habe eine Tabelle1 mit in einer Zeile stehenden Werten erstellt, die ich nun in eine neue Tabelle (Tabelle2) in eine Spalte übertragen möchte. Ich habe die ersten beiden Werte aus Tabelle1 auf Tabelle2 verknüpft und wollte sie mit Hilfe des Ausfüllkästchens nach unten ziehen, was allerdings nicht klappt. Stattdessen kopiert es die ersten beiden Zeilen der Spalte nach unten. Was mache ich falsch?
Sie machen nichts falsch, jedoch können Sie nicht erwarten, dass Excel erkennt, dass Sie zwar die Formeln nach unten kopieren, die Bezüge jedoch seitwärts anpassen möchten.
Um reine Werte so zu kopieren, bräuchten Sie die Funktion "Transponieren", die in "Einfügen Inhalte" zu finden ist.
Da es sich hier jedoch um Bezüge handelt, ist das schon etwas schwieriger. Sie benötigen eine Matrixformel.
Dies sind Ihre Werte in der Tabelle1
In Tabelle zwei markieren Sie nun den Bereich, in den die Bezüge übertragen werden sollen, also A1 bis A10. Nun Tragen Sie in der Formelzeile die Formel "=MTRANS(Tabelle1!A1:Tabelle1!J1)" ein, die den Bezug zu dem entsprechenden Bereich in der Tabelle1 herstellt.
Ganz wichtig ist, dass Sie diese Formel mit der Tastenkombination "Ctrl+Shift+Enter" abschliessen, damit die Formel mit den geschweiften Klammern {} umschlossen und somit als Matrixformel erkannt wird.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.