Tipps & Tricks 07.10.2004, 13:15 Uhr

Administrator / Admin

Der Administrator darf auf einem System alles tun und lassen, inkl. Lesen oder Löschen von anderen Benutzerdateien. Der Admin hat also alle Rechte und unterliegt keinen Beschränkungen, auch was die Sicherheit betrifft. Unter Linux ist der Administrator der sogenannte root-User.
Das Administrator-Konto dient hauptsächlich der Verwaltung eines Computers. Der Administrator darf auf einem System alles tun, inkl. Installieren von Software, Verändern von Systemeinstellungen, Lesen oder Löschen von anderen Benutzerdateien. Der Admin hat also alle Rechte und unterliegt keinen Beschränkungen, auch was die Sicherheit betrifft. Unter Linux ist der Administrator der sogenannte root-User. Unter Windows 2000 und XP ist das Administrations-Konto (das Admin-Benutzerprofil) mit mehr Rechten als die anderen Benutzer ausgestattet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.