Tipps & Tricks 28.04.2022, 08:10 Uhr

TeleGuard: Smartphone-Backup in Desktop-Version wiederherstellen

Die neue Desktop-Version ist da und Version 2.0 unterstützt Synchronisation zwischen mehreren Geräten. Momentan transferiert man seine TeleGuard-ID via Backup-Funktion auf den PC. So gehts.
Stellen Sie das via Smartphone erstellte TeleGuard-Backup auf dem PC wieder her
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Seit Dienstag ist eine Desktop-Version des Schweizer Messengers TeleGuard verfügbar (PCtipp berichtete). Ab der Version 2.0.0 unterstützt TeleGuard die Synchronisation zwischen mehreren Geräten. Derzeit ist die Desktop-Version noch in der Beta-Phase. Synchronisierung via QR-Code, wie man das beispielsweise von Threema oder Signal gewohnt ist, gibt es momentan leider noch nicht.
  1. Aktualisieren Sie die mobile Version und laden Sie die Desktop-Version herunter (Version 2.0.0 Beta).
  2. Erstellen Sie zunächst ein Backup Ihres bisherigen Gerätes (Smartphone). Wie das funktioniert, ist in diesem Tipp erklärt. Merken Sie sich das Passwort.
  3. Falls nicht bereits getan, installieren Sie TeleGuard Desktop (derzeit nur für Windows verfügbar). Sie können es über diesen Link kostenlos herunterladen.
  4. Im Desktop-Anmeldefenster tippen Sie bei Benutzername Ihre TeleGuard-ID ein (Zahlen-und-Buchstaben-Kombination). Sollte sie Ihnen nicht bekannt sein, finden Sie diese via Hamburger-Menü ganz oben bei Ihrem Profil. Nun klicken Sie auf Wiederherstellen.
    Bei der Anmeldung auf dem Windows-Gerät klicken Sie auf «Wiederherstellen»
    Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
  5. Jetzt können Sie das zuvor erstellte Backup wiederherstellen. Tippen Sie dazu erneut die TeleGuard-ID sowie das gewählte Passwort ein. Dann klicken Sie auf Backup laden.
  6. Sie sind nun auf dem Desktop mit derselben TeleGuard-ID wie auf dem Smartphone angemeldet und haben Zugriff auf Ihre Nachrichten.
Weitere Tipps für TeleGuard finden Sie in diesem Artikel. TeleGuard ist ein Messenger des Schweizer Unternehmens Swisscows AG, welches auch die Swisscows-Suchmaschine betreibt.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.