Android-Tipp 04.08.2021, 12:40 Uhr

Office 365/2019: Outlook für Android stummschalten

Manchmal möchte man einfach nicht durch Outlook-Benachrichtigungen gestört werden. So schalten Sie die App stumm.
Haben Sie ein wichtiges Meeting und möchten nicht dauernd durch Outlook-Benachrichtigungen via Smartphone unterbrochen werden? Oder möchten Sie vielleicht an einem Feiertag oder am Wochenende einfach mal Ihre Ruhe? 
Quelle: PCtipp
Mit Outlook für Android (Microsoft 365) geht das folgendermassen:
  1. Öffnen Sie Outlook auf Ihrem Smartphone.
  2. Oben auf dem Display finden Sie (links von Posteingang), ein Home-Symbol. Tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf das Office-Symbol in der linken Menüspalte. Allenfalls müssen Sie Schritt zwei wiederholen, indem Sie auf das nun erscheinende orange Office-Symbol tippen.
  4. Ganz oben, mittig, sehen Sie nun den Text Office 365 und darunter die E-Mail-Adresse (Mailkonto). Rechts daneben ist eine Glocke abgebildet. Tippen Sie darauf. 
  5. Im neuen Fenster können Sie nun wählen, ob die Nicht-Stören-Dauer z.B. für eine Stunde oder bis morgen dauern soll.
  6. Alternativ können Sie generell definieren, ob während angenommenen Terminen, während der Arbeitszeit oder an Wochenende nicht gestört werden soll. Auch Abends ist auswählbar. Die Optionen sind nicht individuell anpass- sondern nur auswählbar (Schieberegler). Tippen Sie auf eine Benachrichtigungsoption, um den Schieberegler zu betätigen.
  7. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche.
  8. Nun wird oben auf dem Display bei der Glocke ein Schlaf-Symbol angezeigt.
  9. Um einen geplanten Zeitraum zu ändern, tippen Sie einfach erneut auf das Glocken-Symbol und wählen dann eine andere Option für das Nichtstören.
  10. Um die Optionen bei Geplant zu deaktivieren, müssen Sie erneut auf den Auswahl-Kreis tippen und Deaktivieren auswählen.
Hinweis: Wir haben dies mit Microsoft 365 (Outlook für Android 4.2129.1) auf einem Android-Smartphone (Android 10) durchgeführt.
(Dieser Tipp erschien erstmals im März 2019 und wurde am04.08.21 aktualisiert.)



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.