Tipps & Tricks 21.06.2000, 12:30 Uhr

Datum in Worddokument erhalten

Beim Ausdrucken eines früher erstellten Worddokuments – das Datum erstelle ich immer mit "Datum einfügen" – wird das Datum automatisch aktualisiert, auch wenn ich schreibgeschützt öffne. Wie kann ich das Originaldatum beim Drucken beibehalten?
Da Sie "Datum einfügen" erwähnen, gehe ich davon aus, dass sich dieses "widerspenstige" Datum in der Kopf- oder Fusszeile befindet. Da dort die vorhandenen Menüs etwas eingeschränkt sind, können Sie allenfalls noch aus "AutoText einfügen" das Erstelldatum wählen. Oder man ringt sich dazu durch, Word zu überlisten, um zum gewünschten Ziel zu gelangen. Setzen Sie das Datum nicht über den vorhandenen Button "Datum einfügen", sondern über das normale Word-Menü EINFÜGEN/DATUM und UHRZEIT EINFÜGEN. Dort können Sie im unteren Teil dieses Dialogfelds bestimmen, ob das eingefügte Datum aktualisiert werden soll oder nicht. Ist das Optionsfeld "Aktualisierbar (als Feld einfügen)" aktiviert, wird das Datum bei jedem erneuten Öffnen des Dokuments angepasst. Wenn Sie dieses Häkchen entfernen, wird das aktuelle Datum eingefügt und nicht mehr geändert.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.