Tipps & Tricks 30.12.2004, 16:30 Uhr

Outlook läuft im Hintergrund unsichtbar weiter

Obwohl Outlook schon beendet ist, kann ich die Datei outlook.pst nicht kopieren. Das System gibt an, sie werde von einem anderem Prozess verwendet. Ich habe sofort an Wurm & Co. gedacht, aber mein Norton Internet Security 2005 meint, es ist alles okay. An was könnte es liegen?
Überprüfen Sie einmal im "Taskmanager" von Windows (Sie können ihn mit CTRL+ALT+DEL aufrufen), ob nicht noch ein weiterer Outlook-Prozess läuft. Falls ja, beenden Sie ihn im Taskmanager. Es kommt des öfteren vor, dass Outlook sich mit mehreren Prozessen startet (insbesondere, wenn Sie Outlook im Laufe des Tages mehrmals öffnen und schliessen) und diese nicht sauber beendet, obwohl Sie nicht mehr sehen, dass Outlook im Hintergrund noch läuft.
Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie ein weiteres Programm laufen haben, das auf die Funktionalität von Outlook zugreift. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie ein Programm wie die "Desktop Sidebar" [1] laufen haben und dort auch die Aufgabenliste, Termine oder Nachrichten aus Outlook anzeigen lassen. Dann wird Outlook zwar nicht als gestartetes Programm gezeigt, im Hintergrund ist jedoch die Datei "outlook.pst" geöffnet und kann deshalb nicht kopiert werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.