Tipps & Tricks 06.12.2004, 14:00 Uhr

Word: Erstellungsdatum statt aktuelles Datum einfügen

Ein kleines Word-Problem, das mich schon lange ärgert: In meiner Briefvorlage ist ein Feld mit dem aktuellen Datum. Wenn ich nun einen alten Brief wieder öffne und ausdrucke, wird das aktuelle Datum eingefügt. Wie kann ich schon beim Speichern einer Vorlage diese automatische Aktualisierung deaktivieren, damit der Brief das Erstellungsdatum behält?
Sie können das Problem auf zwei Arten lösen
Die elegante Weise: Fügen Sie statt des aktuellen Datums ein Feld mit dem Erstellungsdatum in Ihrer Briefvorlage ein. Offnen Sie dazu die Vorlage und wählen Sie Menü "Einfügen/Feld". Wählen Sie in der Liste "Kategorie" den Eintrag "Datum und Uhrzeit" und in der Liste "Feldnamen" "CreateDate". Sie können nun unter Feldeigenschaften das gewünschte Datumsformat auswählen. Speichern Sie anschliessend Ihre Dokumentvorlage wieder unter gleichem Namen.
Die schnellere, aber halbbatzige Lösung: Sperren Sie jeweils nach dem Erstellen eines Briefes das Datumsfeld. Klicken Sie dazu in das Feld und drücken Sie die Tastenkombination "Ctrl + F11". Um ein gesperrtes Feld später wieder freizugeben drücken Sie "Ctrl + Shift + F11".


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.