Tipps & Tricks 27.01.2006, 12:45 Uhr

Upgrade des Mainboard

Ich möchte einen alten PC (ATX-Board) komplett aufrüsten. Wie aber bringe ich die richtigen Komponenten zusammen? Ich habe bestehende Komponenten wie eine Grafikkarte mit AGP 8x, dazu ein DDR-RAM-Riegel PC333, die ich integrieren möchte. Der PC wird für normale Heimandwendung gebraucht, ohne aufwändige Bildbearbeitung oder anspruchsvolle Spiele. Wie stelle ich mir die Komponenten zusammen, worauf muss ich achten?
Der zentrale Komponente ist das Mainboard. Ich würde Ihnen daher empfehlen, mit den Komponenten zu beginnen, die Sie weiterhin verwenden wollen. Diese müssen sich auf dem Mainboard integrieren lassen. Somit müssen Sie nach einem Mainboard suchen, das die vorhandenen Komponenten unterstützt. Bei den technischen Angaben zu den Mainboards ist jeweils angegeben, welche RAM unterstützt werden (z.B. DDR-333, PC-2700). Zudem muss das Mainboard in Ihrem Fall über einen AGP-Steckplatz verfügen. Als Beispiel kommt gemäss Ihren Angaben ein ASUS P5P800 SE [1] in Frage. Optische Laufwerke sowie die Harddisk können über den IDE-Port angeschlossen werden. Wenn Sie bei der Auswahl des Mainboards nicht ganz sicher sind, lassen Sie sich beim Kauf am besten noch kurz beraten. So sind Sie sicher, das sich Ihre Komponenten auch wirklich mit dem Board kombinieren lassen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.