Tipps & Tricks 03.02.2003, 12:30 Uhr

Windows XP startet nicht mehr

Nach der Installation eines ASPI-Treibers bootet der Computer nicht mehr. Wenn ich den Computer einschalte, tritt folgendes Phänomen auf: Schwarzer Bildschirm, Harddisk beginnt zu drehen,Harddisk grift kurz auf Daten zu und fertig. Ich kann nicht von CD-ROM booten und auch nicht vom Diskettenlaufwerk. Kein Bild, kein Bios, kein CD-ROM, kein Diskettenlaufwerk – nichts geht mehr. Was habe ich für eine Möglichkeit ?
Nachdem Sie nicht einmal mehr vom CD-ROM oder Floppy booten können, hat sich wohl im CMOS etwas getan. Am besten, Sie reseten den Rechner einmal. In der Dokumentation zum Mainboard ist beschrieben, welche Jumper Sie dazu zurücksetzen müssen. Anschliessend sollte der Rechner zumindest wieder mit dem Bootvorgang beginnen. Starten Sie den Rechner anschliessend in der "letzten als funktionierend bekannten Konfiguration". Eventuell funktioniert auch ein Zugriff mit der Windows-XP-Wiederherstellungskonsole. Starten Sie den Rechner mit der CD. Anschliessend drücken Sie im Setup die Taste R. Sie gelangen so in die textbasierende Konsole. Hier funktionieren die wichtigsten DOS Befehle.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.