Tipps & Tricks 14.08.2020, 12:10 Uhr

Handy-Akku leer? Sechs Tipps, um ihn unterwegs aufzuladen

Damit Sie beim Wandern oder Pendeln nicht von schwächelnden Akkus im Stich gelassen werden, gibt Ihnen PCtipp Tipps zum Aufladen ohne Strom.
Sie befinden sich auf einer langen Wanderung oder sind mit dem Bike unterwegs? Man ist den ganzen Tag draussen und benötigt beispielsweise einen GPS-Onlinekartendienst zur Orientierung und dann passierts: nur noch 5 Prozent Akku! Man spürt leise Panik aufkeimen...
Um dies zu vermeiden, haben wir Ihnen unten in der Bildergalerie sechs Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihren schwächelnden Akku unterwegs aufladen können.

Bildergalerie
Der Akku macht schlapp? So können Sie auch ohne Strom Ihren Akku beispielsweise beim Campen oder Wandern aufladen.


Dieser Artikel erschien erstmals im Juni 2018 und wurde am 14. August 2020 aktualisiert.


Kommentare

Avatar
POGO 1104
14.06.2018
Ergänzend noch zum Autozigaretten-Anzünder Ladestecker. Es gibt auch solche mit Quickcharge 3.0 Ladetechnik, damit geht es gleich schnell wie zuhause mit dem Turboladestecker Beispiel: https://www.digitec.ch/de/s1/product/aukey-cc-t8-quick-charge-30-36w-usb-fullsize-3a-mobiltelefon-tablet-autozubehoer-5961626?tagIds=82-537 kann ich nur empfehlen, einen solchen zu nehmen, es lohnt sich

Avatar
malamba
14.06.2018
@pogo Danke für den Tipp-ich habe mir (als Inhaber eines Grenzpacketsabos) das Gerät für die hälfte des Preises bei Amazon bestellt.

Avatar
Masche
15.06.2018
Es fehlt: Elektrovelo mit USB-Ausgang, damit das Handy als Navi benutzt werden kann, sonst geht der Strom (GPS) schnell aus... Danke, das ist mir auch gleich aufgefallen. Es gibt aber vermutlich zwei Gründe, weshalb es fehlt:

Avatar
montag
26.06.2018
Grundsätzlich ist von einer Solar-Powerbank wie die empfohlene mit einer kleinen Salarfläche abzuraten. In der Werbung wird vorgegaukelt, dass man beim Wandern, Velofahren usw. unabhängig von der Steckdose wäre und überall die mobilen Geräte mit der Sonne aufladen kann. Ich besitze eine Powerbank und es dauert TAGE an der Sonne bis nur ein wenig Strom im Akku ist. Im Netz gibt es gute Seiten die aufzeigen mit welcher Solarleistung es wie lange dauert bis ein entsprechender Akku geladen ist. Z.B. https://www.akkuladezeit.de/