Fotobuch per Handy: Welche Anbieter können was?

Die Fotobücher im Test

Die Fotobücher im Test

Nachfolgend lesen Sie die Einzeltests zu den Fotobuch-Apps. Die Anbieter wurden bezüglich Buchqualität, App-Software, Erstell- und Versanddauer sowie Preis getestet. Unsere Empfehlungen besprechen wir in separaten Boxen. Alle Details zu den Anbietern finden Sie in der Tabelle.
Fotocharly
Fotocharly
Die App des Anbieters Fotocharly gehört zu denjenigen, die über einen enormen Funk­tionsumfang verfügen (möglich ist das Erstellen von Fotogeschenken, Wandbildern, Kalendern bis hin zu Grusskarten etc.), aber trotzdem gut bedienbar bleiben. Vorbildlich gehts beim Erstellen eines Fotobuches zu Werke: Mithilfe des Assistenten werden nacheinander Buchgrösse und Format, das Arrangement der Fotos sowie die Bilder selbst ausgesucht. Zwei kleine Kritikpunkte: Zum einen können nur 27 Fotos aufs Mal ausgewählt werden, danach muss der Anwender Seiten manuell zum Fotobuch hinzufügen, zum anderen wird der Benutzer etwas spät vor die Auswahl gestellt, ob er sein Fotobuch hoch oder quer erstellen lassen will. Das Seitenlayout kann geändert werden, indem man in der Fotobuchschablone oben rechts auf Gestalten tippt und am unteren Bildschirmrand eines der sechs Seitendesigns wählt. Das Bearbeiten der Fotos ist sehr einfach, aber nicht ganz so umfangreich: Zum Aufrufen des Editors genügt es, etwas länger auf ein Bild zu tippen. Danach lässt sich das Foto verschieben, ein Ausschnitt davon erstellen oder drehen. Das wars dann aber schon mit dem Bearbeiten. Sind alle Bilder kontrolliert und die leeren Textplatzhalter entfernt oder ausgefüllt, kann das Buch zum Anbieter hochgeladen werden. Für unser 52-seitiges Fotobuch vergingen dazu gerade mal 4 Minuten – das ist schnell. Das Buch kostet Fr. 48.86 (inklusive Versandkosten von Fr. 7.90). Es wurde uns schon nach vier Arbeitstagen zugeschickt. Damit gehört Fotocharly zu den schnellsten Anbietern. Auch die Qualität kann sich sehen lassen. Die Fotos im Buch weisen einen hohen Detailgrad auf, Farben in Landschaften sind einerseits sehr kräftig, Hautpartien oder auch Gesichter von Personen nicht zu überzeichnet. Auch der Einband und die Fotoseiten hinterliessen im Test einen stabilen Eindruck.
Fazit
Fotocharlys Fotobuch-App ist ein sehr mächtiges Werkzeug zum Erstellen eines Fotobuches. Die Software ist nicht immer ganz intuitiv zu bedienen, dafür aber umso viel­seitiger in ihren Anwendungen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Ifolor und Pixum


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.