Ruhe beim Twittern 07.04.2022, 08:00 Uhr

Twitter-App: Soundeffekte ausschalten

Zum Beispiel beim Neuladen des Feeds ertönt in der Twitter-App für Smartphones ein zwar dezenter, aber vielleicht doch etwas nerviger «Plop»-Sound. So stellen Sie ihn ab.
(Quelle: Twitter, Montage PCtipp.ch)
Twitter ist gut geeignet, um sich zwischendurch mal etwas die Zeit zu vertreiben und auf dem Laufenden zu bleiben. Aber das soll es doch bitte in aller Stille tun. Zumindest ich kann auf Benachrichtigungs- oder sonstige App-Töne meistens verzichten. Lädt man in der Twitter-App den Feed neu, ertönt ein Geräusch, das wie ein leises «Plop» tönt, zumindest in der Android-Version der App. Wollen Sie es loswerden, geht das wie folgt. Twitter hat das an einem etwas unerwarteten Ort platziert.
Wenn man es nicht weiss, sucht man die Einstellung am völlig falschen Ort
Quelle: PCtipp.ch
Da ist er ja, der Schalter!
Quelle: PCtipp.ch
Lösung:
Tippen Sie in der Twitter-App oben links auf Ihr Profil-Symbol und gehen Sie zu Einstellungen und Datenschutz. Scrollen Sie allenfalls etwas herunter und tippen Sie auf Barrierefreiheit, Anzeige und Sprachen. Nun geht es zu Bildschirm, auch wenn man hier zuletzt etwas in Bezug auf Geräusche erwarten würde. Hier finden Sie eben nicht nur Bildeinstellungen, sondern auch «Ton». Darunter kippen Sie Soundeffekte auf Aus.
In der Twitter-App für iPhones geht es praktisch gleich. Hier finden Sie unter Bildschirm und Ton ebenfalls den Bereich «Sound», in welchem Sie Soundeffekte sowie Soundeffekte in Spaces (falls Sie diese nutzen) per Kippschalter deaktivieren.
Und hier dieselbe Einstellung auf dem iPhone-Twitter
Quelle: PCtipp.ch
Zusatztipps: Wie Sie animierte GIFs in Twitter stoppen, lesen Sie hier. Tipps, wie Sie unter Android Benachrichtigungen von Twitter und anderen Apps verwalten, lasen Sie hier. Weitere Twitter-News und -Tipps stehen hier bereit.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.