Wearable-Tipp 29.06.2022, 09:35 Uhr

Oppo-Smartwatch: SpO2 während des Schlafs verfolgen aktivieren

Wenn eine Oppo-Smartwatch nicht nur manuell, sondern automatisch den ganzen Tag – und somit auch nachts – den SpO2-Wert messen soll, müssen Sie diese Funktion aktivieren.
Einstellungen in der HeyTap-Health App von Oppo
(Quelle: Screenshots/PCtipp.ch)
Nach dem Koppeln einer Oppo-Smartwatch mit der HeyTap-Health-App (Android, iOS) – in unserem Beispiel ein Oppo-Watch-Free-Testgerät – kann man zwar manuell die Sauerstoffsättigungsmessung (SpO2) durchführen. Damit der SpO2-Wert aber auch nachts automatisch gemessen wird, müssen Sie einen kurzen Ausflug in die App-Einstellungen machen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird den ganzen Tag automatisch der SpO2-Wert gemessen, was sich auf die Akkulaufzeit auswirken kann.
  1. Tippen Sie in der App auf die Registerkarte Verwalten.
  2. Hier gehts zu Training und Gesundheit.
  3. Scrollen Sie etwas nach unten bis zum Schlaf-Bereich. Hier ist SpO2 während des Schlafs verfolgen standardmässig auf Aus. Tippen Sie darauf und aktivieren Sie den Schieberegler bzw. bestätigen Sie mit Einschalten. Es gibt hier die Option von In Intervallen oder In Echtzeit.
  4. Wieder eine Ebene zurück: Wer das möchte, kann hier noch die REM-Schlafüberwachung aktivieren oder einen Schlafzeitplan erstellen.
Hinweis: Oppo-Wearables verwenden grundsätzlich WearOS als Betriebssystem, Oppo hat dies jedoch angepasst, damit es mit dem hauseigenen ColorOS läuft. Dies wurde mit einer Oppo Watch Free und der Wearable-Software-Version OWWE20_11.A.01 durchgeführt.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.