5 Einsteiger-Tipps für den Videokonferenz-Dienst kMeet

Tipp 4: Web-/PC-Version: Hands up

Wie von Microsoft Teams gewohnt, kann man sich im unteren Bereich bei kMeet höflich per virtuellem Handzeichen melden, bis man vom Administrator aufgerufen wird. Das Handzeichen-Icon erscheint oben links im Videobild der Person, die sich gemeldet hat.
Der Autorin wurden ausserdem automatisch (englische) Untertitel angezeigt. Vermutlich ist dies jenen vorbehalten, die in ein Infomaniak-Konto eingeloggt sind, denn Kollegin Gaby Salvisberg sah diese nicht.
Kollegin Salvisberg hält sich an den Videokonferenz-Knigge und hebt virtuell die Hand, bevor sie spricht; oben links ist das kleine blaue Handzeichen-Symbol zu sehen
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Zudem kann man Meetings aufzeichnen. Diese Funktion plus weitere Optionen finde Sie via Drei-Punkte-Symbol unten rechts.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.