Tipps & Tricks 30.07.2020, 09:00 Uhr

Emojis im Datei- oder Ordnernamen verwenden

So benutzen Sie Emojis in Ihrem Dateinamen oder hübschen Ordnernamen unter Windows 10 auf.
Wer lieber ein Emoji statt Text im Dateinamen möchte, hat die Möglichkeit dazu
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Emoji hier, Emoji da – die bunten Piktogramme sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unter Windows 10 können Sie Emojis sogar in Datei- und Ordnernamen einfügen.

  1. Während Sie den Dateinamen ändern, drücken Sie die Tasten Windows+. (Punkt).
  2. Nun öffnet sich das Emoji-Fenster. Beginnen Sie den gewünschten Begriff zu tippen, beispielsweise Herz oder Hund. Wählen Sie entweder mit der Maus ein Emoji (oder mehrere) aus oder benutzen Sie die Pfeil-Taste und drücken anschliessend Enter.
  3. Wenn Sie fertig sind, können Sie entweder das X-Zeichen oben rechts anklicken oder die ESC-Taste drücken, um das Emoji-Fenster zu schliessen.
  4. Drücken Sie Enter, um die Änderungen im Dateinamen zu übernehmen.
Dank Unicode können Sie Smilies, Herzli, Tiere & Co. sogar im Ordner- oder Dateinamen verwenden
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch


Kommentare

Avatar
Hilarius
30.07.2020
Als 7-Bit ASCII Native freue ich mich schon jetzt auf die Hilfeschreie derjenigen, die sich damit Ärger eingebrockt haben! :devilish: