Personalisierung 15.11.2021, 08:00 Uhr

Windows 11: Fenster ohne Schatten anzeigen

Möchten Sie, dass die Fenster unter Windows 11 keine Schatten anzeigen, gibts einen Schalter, um die Schattierungen loszuwerden.
Fenster mit Schatten (links) und ohne Schatten (rechts)
(Quelle: PCtipp.ch)
Die leichten Fensterschatten verleihen der Bedienoberfläche unter Windows 10 und 11 eine etwas plastischere Note. Es kann aber Gründe geben, die Fensterschatten abschalten zu wollen. Sei es, weil Sie die damit erstellten Screenshots einfacher weiterbearbeiten können oder weil Ihnen die Fenster ohne Schatten schlicht besser gefallen.
Lösung: Das funktioniert auch unter Windows 11 noch praktisch gleich wie unter Windows 10. Öffnen Sie ein Explorer-Fenster. In der linken Spalte klicken Sie mit rechts auf Dieser PC und greifen zu den Eigenschaften.
Die Leistungsoptionen können Sie auch bloss aus ästhetischen Gründen ein- oder ausschalten
Quelle: PCtipp.ch
Es öffnen sich die Einstellungen mit den Systeminformationen. Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen, sodass sich ein neues Fenster Systemeigenschaften öffnet. Klicken Sie im Reiter Erweitert im Bereich Leistung auf Einstellungen. Unter Visuelle Effekte lassen sich verschiedene Optionen ein- oder ausschalten. Hier finden Sie Fensterschatten anzeigen, das Sie deaktivieren können. Mit Klick auf OK wendet Windows die Einstellung sofort an.
Eigentlich dient das Deaktivieren einiger der hier aufgeführten Funktionen dem Freischaufeln von Systemressourcen, weil das Berechnen von beispielsweise Fenster- oder Mausschatten immer etwas Rechenkapazität seitens Prozessor oder Grafikkarte erfordert.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.