Tipps & Tricks 28.05.2003, 06:00 Uhr

Computer mit Vorinstallation

Ich habe einen neuen PC erworben. Der PC wurde konfiguriert und mit XP getestet. Mein Problem ist, dass ich jetzt aufgefordert werde, den Key-Code von XP einzugeben. Obwohl ich den Rechner ohne Software bestellt habe, da ich mein altes Windows 95 installieren möchte. Muss ich den neuen PC nun neu formatieren oder reicht es, wenn ich die Startdiskette von Windows 95 und die Windows-95-CD einlege? Welche Befehle müsste ich in DOS eingeben? Ich habe auch das Betriebssystem Windows Me, habe jedoch Angst, dass ich danach mein Office 97 nicht mehr installieren kann. Ist es möglich, auf Windows Me eine ältere Software zu laden?
Sie können den Computer mit der Diskette starten. Danach können Sie mit FDISK [1] (auf der Windows Diskette) die Partitionen einrichten. Diese müssen Sie anschliessend mit dem Befehl FORMAT Laufwerkbuchstabe: formatieren. Office 97 sollte mit Windows ME funktionieren. Da Windows ME neueren Datums ist, werden Sie damit voraussichtlich auch in Bezug auf die Hardware weniger Probleme haben. Auch können Sie Windows ME direkt von der CD starten. Das Einrichten mit FDISK entfällt hier. Die Partitionen können im Setup festgelegt werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.