Firmenlink

ESET

 

App-Test: MP3 WAV AAC M4A Audio Cutter, Converter, Merger

Mit dem Audio Cutter können Sie Audiodateien bearbeiten. Wir haben kurz ausprobiert, wie man damit schneidet und mehrere Dateien zusammenführt.

von Claudia Maag 09.12.2019

Sie möchten aufgenommene Geräusche oder Songs schneiden und zusammenführen? Eine Option fürs Smartphone ist «MP3 WAV AAC M4A Audio Cutter, Converter, Merger» (Android, iOS). Die App ist grundsätzlich kostenlos (In-App-Käufe) und enthält Werbung.

So schneiden Sie die Audio-Datei:

  1. Tippen Sie in der App auf Audio Cutter.
  2. Wählen Sie die gewünschte Datei aus der Liste (z.B. .mp3, .wav) oder browsen Sie via Tippen auf Durchsuche zum Speicherort.
  3. Verschieben Sie die beiden Regler-Punkte, um den Start- und den Endpunkt zu ändern. Via Play hören Sie sich den ausgewählten Teil an. Mit den Rechts- und Links-Tasten springen Sie zum (definierten) Anfang und Ende der Tonspur.
  4. Sie können auch Ein- oder Auszoomen.
  5. Wenn Sie mir Ihrer Auswahl zufrieden sind, tippen Sie auf den Button mit dem Scheren-Symbol (siehe Bild).
  6. Wählen Sie einen Dateinamen und drücken Sie auf OK (für speichern als). Sie können nun die Datei direkt abspielen, um sich das Resultat anzuhören.
Die Bedienung ist einfach, schneiden und zusammenfügen inklusive Datei-Konvertierung funktioniert Die Bedienung ist einfach, schneiden und zusammenfügen inklusive Datei-Konvertierung funktioniert Zoom© cm/PCtipp

So fügen Sie mehrere Audio-Dateien zusammen:

  1. Tippen Sie in der Grundansicht der App auf Audio Merger.
  2. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus.
  3. Tippen Sie dann auf Verschmelzen.
  4. Durch langes Drücken und Bewegen nach oben oder unten können Sie die Reihenfolge ändern.
  5. Hier können Sie ausserdem z.B. eine Mp3-Datei in eine .wav-, .aac- (Advanced Audio Coding), .ogg- (Container-Dateiformat) oder .ac3-(Audio-Codec-3)-Datei konvertieren. Drücken Sie anschliessend auf Verschmelzen.

Hinweis: Dies wurde mit einem Android-Smartphone (Android 9.1/EMUI) durchgeführt. Möchten Sie z.B. Audio Converter oder nutzen, müssen Sie die Premium-Version nutzen, um eine unbegrenzte Anzahl von Dateien hinzuzufügen. Nach dem kostenlosen Test kostet dies Fr. 2.- pro Monat.

Kurzfazit

Die App ist simpel und schnell zu bedienen. Die kostenlose Variante ist für jene geeignet, die einfach mal ein paar Audiodateien schneiden und zusammenbasteln möchten. Wer die App regelmässig und mit unlimitierten Dateien nutzen möchte, den würde dies Fr. 24.- pro Jahr kosten.

Tags: Test, Apps

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.