Tests 16.01.2013, 10:37 Uhr

App-Test: Scribblenauts Remix

Um Scribblenauts zu beherrschen benötigt man keine schnellen Reflexe. Gefragt sind jedoch ein gesunder Wortschatz und jede Menge Fantasie.
Unter den zigtausend Spielen im App Store gibt es nur wenige, die durch ein einmaliges Spielkonzept auffallen – und «Scribblenauts Remix» gehört dazu. Die komplett in Deutsch lokalisierte App verlangt eine gehörige Portion Fantasie. Vor allem aber muss man auch manchmal um die Ecke denken, um ein Level zu meistern.
Das Prinzip: Der kleine Held Maxwell wird in jedem Level vor eine Aufgabe gestellt. Für deren Lösung benötigt er Gegenstände – doch welche das sind, verrät das Spiel nicht.
Stattdessen kann der Spieler nahezu jedes Objekt generieren, das ihm in den Sinn kommt, indem er einfach den Begriff auf den integrierten Notizblock schreibt. Flugs erzeugt das Spiel den gewünschten Gegenstand, der auf dem Bildschirm herumgeschoben oder als Transportmittel verwendet werden kann. Manchmal müssen Gegenstände auch kombiniert werden, damit man ans Ziel kommt.
So weit, so gut. Was Scribblenauts so faszinierend macht, ist der enorme Wortschatz, der visualisiert werden kann. Dazu gesellt sich die Möglichkeit, Adjektive zu verwenden. Eine «grüne, fliegende Katze» gefällig? Keine Ahnung, wozu die gut ist, aber bitte sehr:
Grüne fliegende Katze, geliefert wie bestellt
Oft gibt es verschiedene Ansätze, um eine Aufgabe zu lösen. Den Haifisch könnte man in einem Boot umgehen. Oder man hetzt ihm einen Alligator auf den Hals (bei Bedarf auch zwei), die ihm tüchtig auf die Mütze geben. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.
Während die Grafik und die Steuerung keinen Anlass zur Klage geben, wird der Sound mit der Zeit nervig. Leider lässt er sich nur komplett ein- und ausschalten; das Unterdrücken der Musik allein ist nicht möglich. Am unteren Displayrand befindet sich ausserdem die Taste für die Einstellungen und den Neustart des Levels – kein idealer Ort, denn so wird das Menü immer wieder versehentlich aufgerufen.
Der Preis für das Spiel ist fast schon unanständig: Die universelle App kostet gerade einmal 1 Franken und bietet dafür 50 Levels. Für einen weiteren Franken erhält man ausserdem ein lebenslanges Abonnement für neue Levels. (Zurzeit sind es 50 an der Zahl.)
Fazit: Wer Lust auf eine erfrischend-andere Spielidee verspürt, sollte Scribblenauts Remix unbedingt eine Chance geben.

Testergebnis

Note
5
Idee, Wortschatz, Schwierigkeitsgrad
Musik nervt eventuell

Details:  Ab iPhone 3GS und iPad 1. Ab iOS 4.3. Deutsch.

Preis:  Fr. 1.– (per 16. Januar 2013)

Infos: 
https://itunes.apple.com/ch/app/scribblenauts-remix/id444844790?mt=8

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.