Im Test: Netgear Nighthawk M5

Speed

Die Geschwindigkeit des Datentransfers hängt natürlich in erster Linie davon ab, wie gut der Empfang am Testort ist. Befindet man sich in einem Funkloch, können auch zusätzliche Antennen keine Wunder vollbringen. Bei 5G und (im grossen und ganzen) vollem Empfang erreichten wir 522 Mbit/s Down und 105 Mbit/s Up im 2,4-GHz-Modus, 611 Mbit/s Up und 107 Mbit/s Down im 5-GHz-Funkband.

Fazit

Der Netgear Nighthawk M5 ist ein extrem schneller, moderner Router, der alle wünschenswerten Protokolle unterstützt. Ist der Empfang ausreichend, sind auch die Geschwindigkeitswerte beachtlich. So könnte man auch dauerhaft arbeiten, nicht nur unterwegs oder im Ferienhaus. Allerdings sind die rund 800 Franken schon ein stolzer Preis. Sofern man kein 5G-Datenabo, welches man mobil exzessiv nutzt, sondern «nur» LTE/4G hat, lohnt es sich wohl eher nicht. Für ein ungerades Mal tuts dann ja auch der Hotspot des Smartphones.

Testergebnis

Schnell, modern, mit RJ45-Port
Teuer

Preis:  Fr. 749.-

Infos: 
netgear.com



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.