Firmenlink

ESET

 

Heimisches WLAN: So gehts richtig!

von Luca Diggelmann 22.03.2018 (Letztes Update: 11.02.2020)

Fazit: Varianten kombinieren

Sie können natürlich alle beschriebenen Varianten und
beliebige Geräte kombinieren Sie können natürlich alle beschriebenen Varianten und beliebige Geräte kombinieren Zoom© Shutterstock/Design 56

Viele der beschriebenen Varianten können miteinander kombiniert werden. Der Repeater im Gang reicht fürs Handy locker aus. Hängen Sie den datenhungrigen Gamer-PC einfach per Kabel an den Router und für den Hobbyraum im Keller kann Powerline Wunder wirken. Bedenken Sie lediglich: Je mehr verschiedene Systeme Sie verwenden, desto mehr Gebastel wird nötig, damit auch alles wie gewünscht funktioniert. Ausser bei Kabel: Das funktioniert eigentlich immer.

Tags: WLAN
Seite 5 von 5

    Kommentare

    • karnickel 24.03.2018, 09.39 Uhr

      Vorsicht, diese ganz flachen Netzwerkkabel sind nicht geschirmt. Sie senden also in der Gegen herum, wie dies auch die Powerline-Adapter mit den nicht einmal verdrillten Elektrizitätsleitungen in den Wänden tun. Kann den LTE-Empfang beeinträchtigen und andere Störungen verursachen.

    • RuediKehl 11.02.2020, 17.16 Uhr

      Bitte Herr Diggelmann nennen Sie doch bitte die Dinge beim richtigen Namen. Was für Ihre Tipps von Nöten ist, sind Accesspoints und keine Router. Klar, in einem heutigen Consumer-'Router' sind Accesspoints mit verbaut. Diese Bezeichnung hat sich eingebürgert, wird dem Gerät aber nicht gerecht. Vielleicht klären Sie Ihre Leser erst mal darüber auf. Wäre doch ein breites Feld. Also Modem, Switch, Accesspoint, Router, DHCP Server, etc. Sicherheitsfunktionen übernehmen diese Geräte oft auch. [...]

    • gucky62 12.02.2020, 12.07 Uhr

      @Karnickel. Die flachen Patchkabel sind je nach Produkt gut geschirmte und in der Regel CAT 6. wie immer kommt es aber darauf an was man kauft. Bei Powerline von einem praktisch verlustfreien Signal zu reden kann nur als Sarksasmus gewertet werden. Wir reden hier über Stromkabel die denkbar ungeeignet sind für hochfrequente Signale. Die Dämpfung ist massiv, neben einigen anderen Dingen. Das sind keine Koaxkabel Kabel zur HF Leitung! Die Nachteile von Powerline sind nicht monetäre Dinge, so[...]

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.