Firmenlink

ESET

 

Mac-Tipp: Siri am MacBook Pro ausblenden

Siri ist nicht die hellste Kerze auf der Torte. Und am MacBook Pro wird sie sogar ausgesprochen lästig.

von Klaus Zellweger 21.02.2020

Sich über die «Intelligenz» von Siri beschweren, hiesse Eulen nach Athen tragen: Diese reicht knapp an jene der Kartoffeltierchen – aber die hatten ja auch viel mehr Zeit, um sich schlau zu machen. Normalerweise könnte man Siri einfach ignorieren, doch am MacBook Pro ist das nicht ganz einfach: Jedes versehentliche Berühren des Siri-Symbols auf der Touch Bar führt zur immer gleichen Abfrage:

Nein, immer noch nicht! Nein, immer noch nicht! Zoom© Screenshot / ze

Nach einigen Dutzend dieser Fehleingaben kommen Sie vermutlich zum Schluss, dass die Touch Bar wegmuss – oder zumindest das Siri-Symbol. Und das geht so:

Öffnen Sie die Systemeinstellung «Tastatur» und klicken Sie auf die Schaltfläche «Control Strip anpassen»:

Hier geht es zu den Einstellungen der Touch Bar Hier geht es zu den Einstellungen der Touch Bar Zoom© Screenshot / ze

Jetzt werden alle anderen Display-Elemente ausgeblendet. Führen Sie den Mauszeiger ganz nach unten, bis das Siri-Symbol aktiv wird und ziehen Sie es nach oben aus der Touch Bar.

Einfach das Symbol aus der Touch Bar ziehen Einfach das Symbol aus der Touch Bar ziehen Zoom© Screenshot / ze
Tags: Macbook

    Kommentare

    • Christophe 23.02.2020, 14.11 Uhr

      Geht leider nicht, heisst, kann zwar bewegt werden, springt aber immer wieder zurück.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.