Firmenlink

ESET

 

Diese Videos sieht sich die Generation Z auf YouTube an

Die 12- bis 19-Jährigen konsumieren vorwiegend lustige und actionreiche Videos auf YouTube. YouTuber und Influencer erzielen eine grosse Reichweite bei Jugendlichen.

von Christina Ebner 31.05.2019

Statista hat eine Grafik, basierend auf der JIM-Studie 2018 (Jugend, Internet Medien) veröffentlicht. Die Grafik von Statista zeigt, welche Inhalte die Generation Z täglich oder mehrmals in der Woche auf YouTube konsumiert.

Videos von YouTubern über aktuelle Nachrichten werden von insgesamt 45 Prozent der Jugendlichen, insbesondere von den männlichen Befragten konsumiert. Die Zahlen unterstreichen, welche Meinungsmacht Youtube-Videos entfalten können Videos von YouTubern über aktuelle Nachrichten werden von insgesamt 45 Prozent der Jugendlichen, insbesondere von den männlichen Befragten konsumiert. Die Zahlen unterstreichen, welche Meinungsmacht Youtube-Videos entfalten können Zoom© Statista

Aus der Statista-Statistik geht hervor, dass 58 Prozent der 12- bis 19-jährigen weiblichen und 50 Prozent der 12- bis 19-jährigen männlichen Jugendlichen Musikvideos auf YouTube ansehen. Am zweitbeliebtesten sind lustige Videos, diese werden von 35 Prozent der Mädchen und 47 Prozent der Jungen konsumiert. Let’s-Play-Videos kommen bei den Burschen gut an, immerhin haben 50 Prozent der Befragten angegeben, diese Videos häufig zu konsumieren. Jedoch interessieren sich nur 12 Prozent der Mädchen für diesen Content. Sportvideos werden von 13 Prozent der Mädchen und 35 Prozent der Jungen angesehen.

Nächste Seite: YouTuber und Influencer erreichen viele Jugendliche

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.